Johanniter-Sanitätsdienst Kiel unter neuer Leitung

Kiel, 14. November 2018

v.l. Leif Hinrichsen, Markus Dohse, Lars Erik Krohn, Jan-Philipp Mittelstraß, Niclas Petersen

Beim Sanitätsdienst Kiel der Johanniter hat es einen personellen Wechsel gegeben. Das Dreigestirn Lars Erik Krohn, Niclas Petersen und Jan-Philipp Mittelstraß werden das Team ab sofort leiten.

Neuer Leiter des Sanitätsdienstes ist ab 1. November Lars Erik Krohn. Krohn ist Rettungssanitäter und derzeit in der Fortbildung zum Notfallsanitäter. Zudem ist er Organisatorischer Leiter Rettungsdienst. Krohn engagiert sich bereits seit mehr als zehn Jahren ehrenamtlich im Ortsverband Kiel u.a. im Sanitätsdienst und im Katastrophenschutz und hat in den letzten drei Jahren zusammen mit Hinrichsen die Stellvertretung von Dohse innegehabt. Er ist stellvertretender Leiter der Schnell-Einsatz-Gruppe bei Großschadenslagen und Leiter Materialwesen. Krohn löst Markus Dohse in seiner Leitungsfunktion ab; dieser wird im Sanitätsdienst Kiel weiterhin als Sanitätshelfer und Zugführer tätig sein und u.a. als Spezialist im Sachbereich Information und Kommunikation unterstützen. 

Zu stellvertretenden Leitern im Sanitätsdienst sind Niclas Petersen und Jan-Philipp Mittelstraß ernannt worden. Beide sind über den Schulsanitätsdienst zur Johanniter-Unfall-Hilfe gekommen und für die Johanniter-Unfall-Hilfe  inzwischen viele Jahre tätig. Petersen, Rettungssanitäter und Zugführer, leitet die Schnell-Einsatz-Gruppe und die Katastrophenschutz-Einheit, Mittelstraß, ausgebildeter Organisationsleiter und frischgebackener Arzt, das Einsatzwesen. Abgelöst wird als stellvertretender Leiter Leif Hinrichsen, der zukünftig noch den Bereich Technik verantworten wird.

 ­"Unser Dank gilt dem bisherigen Sanitätsdienstleiter Markus Dohse und seinem Stellvertreter Leif Hinrichsen für ihre erfolgreichen Leistungen im Sanitätsdienst, wie beispielswiese bei Großveranstaltungen, der Kieler Woche, bei Landeswettkämpfen und weiteren Einsätzen", sagt Udo Neumann, Regionalvorstand der Johanniter. Er wünscht dem neuen Leitungsteam viel Erfolg.

Mit ihrem Sanitätsdienst sind die Johanniter vor allem bei Groß- oder Sportveranstaltungen vor Ort und leisten Erste Hilfe, wenn etwas passiert. Für den Sanitätsdienst Kiel waren im laufenden Jahr über 100 ehrenamtliche Helfer im Alter zwischen 16 und 72 Jahren aktiv. Neue Helfer sind jederzeit willkommen. Der Dienstabend findet jeden 1. und 3. Dienstag im Monat um 19:30 Uhr in der Waitzstr. 44a statt.

Ihre Ansprechpartnerin für Medienfragen Hilke Ohrt

Beselerallee 59 a
24105 Kiel