Leistungen der Logopädie

Die Leistungen der logopädischen Abteilung der Klinik am Rombergpark Dortmund im Überblick.

Im Überblick:

  • Sprachstörungen (Aphasie)
  • unterstütze Kommunikation (Sprachcomputer)
  • Sprechmotorische Planungsstörung (Sprechapraxie)
  • Sprechstörungen (Dysarthrie/ Dysarthrophonie)
  • Stimmstörungen (Dysphonie)
  • Bewegungs-und Sensibilitätsstörungen im Gesichts-/Mundbereich (Fazialisparesen)

zurück zum Fachbereich

Besondere Kompetenzen

  • Schluckstörungen (Dysphagie)
  • klinische Schluckdiagnostik/ Essensbegleitung
  • Trachealkanülenmanagement: Bei uns in der Klinik führen wir die komplette Versorgung im Bereich des TKManagements durch. Dies umfasst die Behandlung, den Trachealkanülenwechsel bis hin zur Dekanülierung.
  • Endoskopische Schluckuntersuchung (FEES): flexible Optik,wird transnasal durchgeführt. Ziel:Beobachtung des Rachens (Pharynx) und Kehlkopfes (Larynx) in Ruhe mit Blick auf die Stimmbänder. Anschließend bei Schluckversuchen mit verschiedenen Konsistenten (breiig, flüssig, fest) umf estzustellen, ob der Patient adäquat schluckt oder es zum Verschlucken / Eindringen von Material in die Luftwege (Aspiration) kommt. Die Untersuchung wird von unseren ausgebildeten FEES Therapeuten und Ärzten durchgeführt.

Sprachtherapeutische Musikgruppe

Zwei Mal in der Woche bieten wir zusätzlich eine sprachtherapeutische Musikgruppe an. Dabei geht es um:

  • Atemvertiefung
  • Verbesserung des Stimmklangs
  • Verbesserung der Artikulation
  • Anbahnungvon Lauten und Wörtern bei schwererAphasie/Sprechapraxie
  • Kommunikationsanbahnung/Kontaktaufbau
  • Emotionale Stabilisierung

Das könnte Sie auch interessieren

Rund um den Aufenthalt

Erfahren Sie alles rund um Ihren Aufenthalt in unserer Klinik.