So können Sie uns in Südniedersachsen unterstützen

Spenden & Stiften

Mit unseren Spendenprojekten in Südniedersachsen unterstützen wir Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen in Not geraten sind. So haben wir zum Beispiel eine große Rettungshundestaffel in Südniedersachsen, zwei Stauhilfe-Motorradstaffeln mit den Standorten Hildesheim und Northeim und helfen bei der Versorgung in der Corona-Krise. Nur durch Spenden ist es uns möglich, unsere Projekte in gewohntem Umfang und hoher Qualität durchzuführen.

  • zwei Motorradfahrer mit ihren Maschinen

    Stauhilfe in Northeim

    Die Stauhelferinnen und -helfer sind mit ihren gut sichtbaren und mit Sonderrechten (Blaulicht, Martinshorn und Funk) ausgestatteten Motorrädern auf den Autobahnen im Norden unterwegs

    Erfahren Sie mehr
  • Eine Frau weist fordert ihren Hund zu Suche auf

    Rettungshundestaffel Südniedersachsen

    Die Aufgabe der Rettungshundestaffel ist es, vermisste Personen aufzuspüren. Viele Einsätze führen uns auf unbekanntes Terrain: in die Trümmer eingestürzter Gebäude, auf unübersichtliches Gelände, in große Höhe oder tiefe Schächte.

    Erfahren Sie mehr
  • Zwei Motorradfahrer auf ihren Maschinen

    Stauhilfe in Hildesheim

    Die Stauhelferinnen und -helfer sind mit Ihren gut sichtbaren und mit Sonderrechten ausgestatteten Motorrädern (Blaulicht, Martinshorn und Funk) vom Beginn der Osterferien bis etwa zum Ende der Herbstferien auf den Autobahnen rund um Hildesheim unterwegs.

    Erfahren Sie mehr
  • Drohnenstaffel Hildesheim

    Personensuche und Aufklärung aus der Luft – unsere Drohnen unterstützen bei Einsätzen, wo sowohl Menschen als auch Rettungshunde nur schwer hinkommen.

    Erfahren Sie mehr

Weitere Möglichkeiten, uns zu unterstützen

  • Anlass-Spenden: gezielt unterstützen

  • Zustiftung: jetzt informieren

  • Nachlassspende: jetzt informieren

  • Fördermitgliedschaft: Fördermitglied werden