Grundausbildung für den Katastrophen-/Zivilschutz G1

Sie packen mit an, wenn bei Großschadensereignissen wie Naturkatastrophen, Verkehrsunfällen oder Terroranschlägen viele qualifizierte Helfer gebraucht werden. Gut ausgebildete Helfer im Katastrophenschutz werden immer wichtiger.

Auf dem Grundmodul für den Katastrophen-/Zivilschutz bauen alle weiteren Ausbildungen in diesem Bereich auf. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Einsatzkräfte die gleichen Grundkenntnisse und Fähigkeiten besitzen. Für eine adäquate und umfassende Schulung werden neben den theoretischen Grundlagen möglichst viele Inhalte praktisch mit Fallbeispielen vermittelt.

Inhalt:

  • Organisation des Katastrophen-/Zivilschutzes in Deutschland
  • Helferrecht
  • Gefährdungspotential und Eigenschutz
  • Dokumentation und Registrierung
  • Führungszeichen und Meldewesen und vieles mehr

 

Dauer: 25 UE

Kurszeiten: auf Anfrage (Kurszeiten immer Freitag - Sonntag, Freitag ab 18 Uhr, Samstag/Sonntag ganztägig)

Anmeldeschluss: auf Anfrage

Kosten: 110 Euro inkl. Seminarunterlagen, Getränken und Mittagessen


Ort:

Johanniter-Ausbildungszentrum Allgäu,
Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Haubenschloßstraße 6, 87435 Kempten

Wir sind für Sie da: Denis Löhrmann

Ausbildungsleiter

Haubenschloßstraße 6
87435 Kempten