Wir wollen Zeit schenken

Mit unseren Besuchsdiensten bereichern wir das Leben älterer und kranker Menschen

Der Besuchsdienst der Johanniter

Einfach da sein

Das Leben älterer, kranker und hilfsbedürftiger Menschen zu bereichern – das ist das Ziel der Johanniter-Besuchsdienste. Unsere ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen stehen Ihnen als Vertrauensperson in Ihrer häuslichen Umgebung, aber auch in stationären Einrichtungen wie Senioren- und Krankenhäusern, Fach- und Rehabilitationskliniken gerne zur Seite. 
Oft ist es vor allem die Einsamkeit, unter der ältere Menschen leiden, wenn der Partner oder die Partnerin verstorben ist und Angehörige keine Zeit haben. Dann finden Sie bei uns jemanden, der ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und Nöte hat. Der mit Ihnen spazieren oder einkaufen geht. Der Ihnen Behördengänge abnimmt, etwas vorliest oder zum Kaffeekränzchen vorbeischaut. Wie Sie die gemeinsame Zeit gestalten, liegt allein bei Ihnen. Unsere Mitarbeitenden vereinbaren Arztbesuche, einen Einkaufsbummel, Spaziergänge, Besuche kultureller Veranstaltungen oder einfach nur einen Kaffeeklatsch mit jemandem, der das andere Stück Kuchen isst. Unsere Mitarbeitenden stellen sich ganz auf Ihre Bedürfnisse ein. Egal, ob ambulant zu Hause, in einer Senioreneinrichtung oder im Krankenhaus: Das Angebot ist für Sie kostenfrei.

Kooperation mit den „Grünen Damen und Herren“

In unseren Krankenhäusern, wie Bonn, Treuenbrietzen und Stendal, steht Ihnen ein ganz spezieller Dienst zur Verfügung. Dort kümmern sich die „Grünen Damen und Herren“, ein Besuchsdienst der evangelischen Kirche, neben unseren Ehrenamtlichen zusätzlich um Ihr Wohlbefinden. Die Grünen Damen und Herren tragen dazu bei, Abwechslung in Ihren Alltag im Krankenhaus zu bringen. Sie besuchen auf Wunsch Patientinnen und Patienten, schenken Zeit und Zuwendung. Grüne Damen und Herren freuen sich, etwas für Sie tun zu können, zum Beispiel gemeinsam spazieren zu gehen, für Sie Besorgungen zu erledigen oder, wenn Sie möchten, über das zu reden, was Ihr Herz bewegt. Manchmal ist es hilfreich, so die Erfahrung, wenn sie am Bett sitzen und einfach nur da sind. 

Unser Seelsorgedienst unterstützt Sie im Krankenhaus

Nach schweren Krankheiten oder Operationen brauchen Menschen oft einige Zeit, sich davon zu erholen. Damit Sie in dieser Zeit nicht allein sind, stehen Ihnen in allen unseren Krankenhäusern professionelle Seelsorger und Seelsorgerinnen zur Seite. Sie bieten sich für Gespräche an, nehmen sich Zeit für Sie und helfen Ihnen, in vertraulichen Gesprächen die schwierigen Zeiten zu überstehen. So bietet die Seelsorge Ihnen die Möglichkeit, neue Wege zu finden – auch über den Krankenhausaufenthalt hinaus.

Qualifizierte Fachkräfte für Ihr Wohl

Unsere Ehrenamtlichen verfügen über ein hohes Maß an Empathie und sind darüber hinaus sehr kommunikativ. Um zu gewährleisten, dass wir Sie oder Ihre Angehörigen bestmöglich betreuen können, bilden wir unsere ehrenamtlichen Mitarbeitenden regelmäßig in verschiedenen Seminaren fort. Unser Angebot finanzieren wir ausschließlich über Spenden, Zustiftungen und andere Zuwendungen.