Tatütata – Die Feuerwehr ...

Cottbus, 28. März 2019

Die Kinder der Gruppe ,,Pusteblume“ der Johanniter-Kita ,,Am Froschteich“ starteten am 25. März 2019 in eine Feuerwehr-Woche

Wie verhalte ich mich wenn es brennt? Diese und andere Fragen wurden anhand einer praktischen ,,Feueralarm-Übung" beantwortet und geübt. Passend zu diesem Thema brachten die Kinder interessante Bücher mit in den Kindergarten. Der Höhepunkt in dieser Woche war aber der Besuch der großen Cottbuser Hauptfeuerwehrwache am 27. März 2019.

Ein Feuerwehrmann führte die Kinder durch die große Feuerwache. Er stellte auch die Räume vor in denen er sich aufhält, wenn er nicht gerade zu einem Einsatz unterwegs ist. So gibt es eine Kantine wo frisch gekocht wird, eine große Sporthalle in der die Kinder sich gleich einmal austoben durften und Schlafräume in denen die Einsatzkräfte bei einer 24 Stunden-Schicht schlafen.

Die Kinder waren erstaunt als sie die lange Rutschstange sahen, an denen die Feuerwehrmänner herunterrutschen, um schneller in das Erdgeschoss zu den Einsatzfahrzeugen zu gelangen, wenn sie zu einem Einsatz alarmiert werden werden. Auch die große Fahrzeughalle hat für Freude bei den Kindern gesorgt. Sie durften sich in ein Feuerwehrauto hineinsetzen und auch das Anziehen von einer echten Feuerwehr-Montur durfte nicht fehlen. Die Kinder hatten einen spannenden Tag und freuten sich all das, was sie aus Büchern und Medien schon kannten, mal hautnah zu sehen und zu erleben. Vielen Dank für den Einblick!

Ihr Ansprechpartner Nadine Reimer

Dorfstraße 26
03051 Groß Gaglow

Kartenansicht & Route berechnen