Kindertageseinrichtung "Mainhafen"

++Schließung Kindertagesstätte++

Liebe Eltern,

auf Grund der aktuellen Situation zum Coronavirus wurde durch die Hessische Landesregierung der Beschluss gefasst, alle Schulen und Kindertagesstätten in der Zeit vom 16. März bis einschließlich 19. April 2020 zu schließen. Die Maßnahme soll dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.
Aus diesem Grund ist unsere Einrichtung "Mainhafen" ab Montag, 16. März 2020 geschlossen. Voraussichtlich ab 20. April 2020 stehen wir wie gewohnt mit unseren Angeboten zur Verfügung.
Für eine sehr eingeschränkte Personengruppe findet ein Notbetrieb statt. Diese Personengruppe betrifft Menschen, die im so genannten systemkritischen Berufen wie Polizei, Pflege, Gesundheitsversorgung, Rettungsdienst oder Ärzten, sowie Mitarbeiter in Einrichtung für Menschen mit Behinderung, oder stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind. Diese Personengruppen wurden durch die Landesregierung klar definiert – die entsprechende Liste finden Sie hier.
Für alle anderen Kinder muss die Betreuung zu Hause organisiert werden.
Wir bitten Sie, auf unseren Kommunikationskanälen regelmäßig zu prüfen, wann wir die Einrichtung wieder öffnen können.
Weitere Informationen zu den detaillierten Vorschriften der Behörden finden Sie unter.
Weitere Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus finden Sie auf den Internetseiten des Robert-Koch-Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
Wir danken für Ihr Verständnis. Bleiben Sie besonnen und gesund!

Ihre Johanniter

Herzlich Willkommen!

Unsere Kindertagesstätte "Mainhafen" im Frankfurter Ostend ist im Mai 2019 eröffnet worden. Die moderne und urbane Einrichtung hat viel Platz zum Toben und Spaß haben.

In unserer Einrichtung werden insgesamt 60 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren betreut.

 

 

Unsere Einrichtung im Überblick

Das sind wir

In unserer Einrichtung arbeitet ein multiprofessionelles Team gemeinsam in 4 Gruppen mit den Kindern. Unsere Einrichtung betreut insgesamt 60 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren. Wir arbeiten in teiloffenen Stammgruppen mit festen Bezugspersonen. Das Fachpersonal besteht aus Erziehern, Sozialpädagogen, Kindheitspädagogen und Erziehungswissenschaftlern in einem Schichtsystem.
Zusätzlich bieten wir eine begrenzte Anzahl an Plätzen für Schüler und Schülerinnen, die gerade ihre Ausbildung absolvieren. In jeder Gruppe arbeiten ergänzend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im FSJ mit.

Pädagogische Schwerpunkte

„Der Mensch im Mittelpunkt – aus Liebe zum Leben“ ist zentraler Auftrag unseres christlich geprägten Leitbildes für Kindertageseinrichtungen. Demgemäß nehmen wir die uns anvertrauten Kinder als einzigartige Persönlichkeiten an, die ihre individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten in die Gemeinschaft einbringen. Wir begegnen jedem Kind, gleich welcher Herkunft, Kultur, Religion und Persönlichkeit wertschätzend, vertrauensvoll und verbindlich. In gleicher Weise begegnen wir seinen Eltern und seiner Familie.
Wir verstehen die Kinder als Forscher und Entdecker und damit als Konstrukteure ihrer eigenen Bildung. Gemeinsam mit den Kindern suchen wir nach Antworten und Lösungen auf ihre Fragen an die Welt und auf ihre Sinnfragen.
Unsere Aufgabe sehen wir darin, eine intensive Beziehung zu den Kindern aufzubauen und sie anregend und herausfordernd zu begleiten, damit sie mit allen Sinnen lernen können. Wir bieten ihnen auch Orientierungshilfe, indem wir christliche Werte, wie Hilfsbereitschaft und Toleranz leben und sie mit hineinnehmen in ein faires Miteinander – ganz im Sinne unserer Kooperationskultur.

Bildungs- und Erziehungsziele
Das Ziel der Johanniter Kindertagesstätten in der Arbeit mit Kindern besteht darin, die individuellen Bedürfnisse der Kinder zu erkennen und darauf zu reagieren, sodass diese in einer sicheren Umgebung Explorationsverhalten zeigen können. In unserer Einrichtung sollen Kinder in ihrem Spielverhalten und in ihrer Neugier motiviert und in ihrem Sozialverhalten gestärkt werden, damit sie später unsere Einrichtung als selbstbewusste, sozial kompetente und altersentsprechend eigenständige Persönlichkeiten verlassen können, um den nächsten Lebensabschnitt mit Freude anzutreten.

Emmi Pikler
Für die pädagogische Arbeit mit Kindern im Alter von 0 – 3 Jahren orientieren sich die Johanniter-Kitas am konzeptionellen Ansatz von Emmi Pikler, welcher für die freie Bewegungsentwicklung  und die Bedeutung der Pflege bei Kleinkindern steht. Der Ansatz von Emmi Pikler beschreibt, dass Kinder mit Hilfe von Materialien und einer vorbereiteten Umgebung in ihrer selbstständigen Entwicklung und vor allem in ihrem eigenen Entwicklungstempo gefördert und begleitet werden sollen. Durch eine sichere, stabile Beziehung und dem Dialog mit den Bezugspersonen können kindliche Signale verstanden und erwidert werden. Die zweite Säule des Ansatzes von Emmi Pikler beschreibt die hohe Bedeutung der achtsamen Haltung dem Kind gegenüber. Die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder werden wahrgenommen und respektiert.

Kooperatives Lernen mit den Kindern
Kooperatives Lernen bedeutet für die Kinder, dass sie miteinander und aneinander lernen. Sie entdecken ihre Gemeinsamkeiten und ihre Verschiedenheiten und tarieren diese in der Gruppe und in der Kita aus. Sie erleben, wie sie trotz vielfältiger Unterschiede in lebendiger Gemeinschaft leben können, sich an Gemeinsamkeiten freuen und Unterschiede akzeptieren. Dabei ist es unerheblich, ob die Verschiedenheit begründet ist in persönlichen Charaktereigenschaften, im Geschlecht, in der kulturellen und sprachlichen Herkunft sowie in besonderen Stärken oder Einschränkungen, die auch aus einer Behinderung herrühren können.
Grundlage des kooperativen Lernens mit anderen Kindern ist eine tragfähige und vertrauensvolle Beziehung des einzelnen Kindes zu den pädagogischen Fachkräften.

Öffnungszeiten & Termine

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 7:30 bis 17 Uhr

Termine

  • Sommerfest - 30. Juni 2020 / 14:30 bis 17 Uhr
  • St. Martinsfest - 10. November 2020 / 16 bis 18 Uhr
  • Nikolausfeier - 07. Dezember / 15 bis 16:30 Uhr

_______________________________________________

Schließzeiten, die Einrichtung ist an diesen Tagen geschlossen:

Ferien:

  • 06. April 2020 - 13. April 2020
  • 03. August 2020 - 14. August 2020
  • 23. Dezember 2020 - 31. Januar 2021

Konzeptionstage / Brückentage

  • 13. März 2020
  • 22. Mai 2020
  • 12. Juni 2020
  • 31. Juli 2020
  • 21. September

Platzangebot & Kosten

In unserer Einrichtung werden insgesamt 60 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren betreut.

Sie haben folgende Möglichkeiten einer Betreuung für Kinder im Alter von 0-3 Jahren:

  • Platzkostenbeitrag Ganztagsplatz 198,00 Euro
  • Platzkostenbeitrag 2/3 Platz 158,00 Euro
  • Platzkostenbeitrag Halbtags 138,00 Euro
  • Verpflegung 60,00 Euro

Sie haben folgende Möglichkeiten einer Betreuung für Kinder im Alter von 3-6 Jahren:

  • Sie zahlen nur die Verpflegung von 60,00 Euro, der Platzkostenbeitrag entfällt.

In diesen Kosten sind alle Mahlzeiten inbegriffen. Den Kindern steht zu jeder Zeit eine Zwischenmahlzeit zur Verfügung, frisches Obst und Gemüse sowie Getränke. Auch Windeln, Feuchttücher und Pflegeprodukte müssen Sie nicht selbst mitbringen.

Anmeldung

Die Stadt Frankfurt hat das Anmeldeverfahren für Betreuungsplätze von Kindern im Alter von 0-12 Jahren zentralisiert. Somit ist seit dem 11.12.15 ausschließlich eine Online Anmeldung unter www.kindernetfrankfurt.de für unsere Einrichtung möglich.

Kindernetfrankfurt macht Ihnen die Anmeldung für Kindertageseinrichtungen einfacher. Die Platzvermittlung funktioniert schneller und transparenter. Innerhalb des Portals haben Sie die Möglichkeit, sich gezielt über Kindertagesstätten zu informieren und sich bei ausgewählten Einrichtungen vormerken zu lassen. Diese Vormerkung ist quasi die "Warteliste" der Einrichtung. Sobald wir einen Platz an Sie vergeben können, werden wir uns bei Ihnen melden. 

Downloads & Broschüren

Unterstützung für unser Team gesucht!

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Stellenanzeigen im Regionalverband Rhein-Main

Ihr Ansprechpartner Kindertageseinrichtung "Mainhafen"

Ferdinand-Happ-Straße 51
60314 Frankfurt am Main