Neues aus der Kita

Tag der Offenen Tür in der Christlichen Kita Hasenbande

Foto: Ulrike Junge

Zu einem Tag der Offenen Tür waren interessierte Familien am Freitag, 15. März 2019, in die Christliche Kita Hasenbande eingeladen. Die Erzieherinnen der Hasenbande boten in den Räumlichkeiten vielfältige Angebote für Kinder und Eltern dar, um sich vom Konzept der Einrichtung ein Bild zu machen. Kinderschminken, ein Balancierparcours, Kreativangebote, Kaffee und frische Waffeln, die von ehemaligen Kita-Kindern gebacken wurden, lockten nicht nur Familien, die noch einen Betreuungsplatz für ihr Kind suchen in die Hasenbande. Auch ehemalige Familien nutzten die Gelegenheit zur Begegnung vor Ort, oder nahmen die vom Förderverein der Kita angebotene Kinderbedarfsbörse gerne zum Anlass, mal wieder einen Nachmittag in der Kita zu verbringen.

Themenelternabend:
Medienerziehung in der Familie

Unter dem Motto „Medienerziehung in der Familie“ hielt Elternmedienberaterin Maria Klausing einen Vortrag mit dem Schwerpunkt auf Fernsehen und digitale Medien am 19. März 2019.

 

„Technische Medien der Kommunikation und Interaktion, wie zum Beispiel Fernseher, Computer und Tablet mit Internetzugang oder das Smartphone gehören heute meist schon selbstverständlich zu den „Lebens- Mitteln“ von Familien. Ein heute 30-Jähriger musste den Umgang mit diesen Kommunikations- und Interaktionsmitteln mühevoll erlernen. Unsere Kinder dagegen wachsen schon vom ersten Lebensjahr an in Medienumgebungen aller Art auf, welche sich auch ständig verändern. So sehen sich Eltern heute immer aufs Neue zu erzieherischem Handeln herausgefordert, wenn es zum Beispiel darum geht, sich mit den Chancen und Risiken der Mediennutzung auseinanderzusetzen. Erziehung ist heute mehr denn je auch Medienerziehung. Dabei gibt es vielleicht die ein oder andere Unsicherheit oder Frage, die bei einem gemeinsamen thematischen Elternabend besprochen werden soll.“ (Maria Klausing)


Folgende Themen wurden besprochen:
· Faszination Fernsehen - Kindersendungen unter der Lupe
· Chancen und Risiken digitaler Medien
· Familienalltag mit digitalen Medien – Informationen, Anregungen und Hinweise

Kindertheater Toll und Kirschen

Foto: Ulrike Junge

Leuchtende Kinderaugen gab es am 28. November 2018 in der Kita Hasenbande in Brück. Mit dem Erlös der Tombola beim Sommerfest - organisiert vom Förderverein der Kita - konnte das Kindertheater TollundKirschen heute die Kinderherzen höher schlagen lassen. Staunend folgten die Kinder den liebevoll gestalteten Figuren, die gekommen waren, um den Geburtstag der Schildkröte zu feiern. Klein und Groß sind sich einig: es war toll! Danke!

St. Martin

Foto: Ulrike Junge

Zum dritten Mal in Folge liefen die Kinder der Christlichen Kita Hasenbande am 11. November 2018 als "Lichterkinder" mit ihren Laternen durch Brück.

"Lichterkinder" ist eine bundesweite Aktion von WorldVision, bei der Kindergärten im Zuge des Martinsfest Spenden für Kinderschutzzentren in Indien sammeln. Mit fröhlichem Gesang starteten Erzieherinnen, Eltern und Kinder am Freitag an der Kita und spazierten mit den leuchtenden Laternen zur Kirche in Rottstock. Dort wurde in Form eines Spontantheaters die Geschichte von St.Martin aufgeführt und die Kinder brachten Gedichte und Lieder zu Gehör. Ganz im Geiste des St.Martin füllten sich dann die selbstgebastelten Spendendosen für die Kinderschutzzentren in Indien.

Anschließend trafen sich alle gut gelaunt bei Punsch an der Feuerschale und teilten die Martinshörnchen, die die Kinder selber gebacken hatten. (Ulrike Junge)

Wir feiern unseren 8. Geburtstag!

Foto Ulrike Junge

„Die Hasenbande zieht an!“ – unter diesem Motto feierte die Christliche Kita Hasenbande am Freitag, 7. September 2018, ihren 8. Kitageburtstag. Den Auftakt gaben die Kitakinder mit einem fröhlichen Jahreszeiten-Medley und einer kleinen Modenschau. Stolz führten die Kinder vor, was man z.B. im Winter, bei Regen, im Straßenverkehr oder als Bauarbeiter anziehen kann.

Die Eltern sorgten wieder für ein phantasievoll gestaltetes Kuchenbuffet und genossen sichtlich die Vorführungen ihrer Sprösslinge. An sechs verschiedenen Spielstationen konnten die Kinder dann mit ihren Eltern und Geschwistern einen fröhlichen Nachmittag verbringen. Da wurde Mode aus Mülltüten hergestellt, um die Wette Wäsche aufgehängt oder sich gemeinsam verkleidet und ein Foto für’s Familienalbum geschossen.

Dank des Fördervereins der Kita, die seit Anfang des Jahres unter der Trägerschaft der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. steht, dürfen sich die Hasenbandenkinder auf ein weiteres Event im Laufe des Jahres freuen. Die engagierten Vereinsmitglieder hatten eine tolle Tombola mit 400 Preisen organisiert! Die Verlosung der Hauptpreise am Ende des gelungenen Nachmittags ließ so manches Gesicht vor Freude strahlen – auch wenn nur ein Kind den begehrten Hauptpreis mit nach Hause nehmen konnte. (Ulrike Junge)

Gebet für die Kita

"Lasst uns gemeinsam für unsere Kita beten!" - Mit dieser Einladung startete in der Adventszeit auf Initiative einer Kita-Mutter hin, ein Gebetsabend für die Christliche Kita Hasenbande. Schon zum zweiten Mal trafen sich am Montagabend Eltern, um für die Anliegen der Kita, der Familien und der Mitarbeitenden zu beten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, ihre Anliegen mit zu teilen und selber in der Erwartung vor Gott zu bringen, dass Gott auch in Zukunft die Kita segnend begleitet.

Qualitätsentwicklung 2017

Auch in diesem nun zu Ende gehenden Jahr haben wir wieder erfolgreich an der Entwicklung unserer Qualität gearbeitet! An insgesamt drei Fortbildungstagen beschäftigten wir uns im Team mit dem Thema "Erziehungspartnerschaft".

Sabrina Costrau (Praxisbeauftragte des Landkreises Potsdam Mittelmark - im Foto links) überreichte diese Woche 90 Kitas aus dem Landkreis die Bestätigung für die erfolgreiche Teilnahme an der Qualitätsentwicklung.

Ihr Ansprechpartner Ulrike Junge

Straße der Jugend 6
14822 Brück

Kartenansicht & Route berechnen