Patientenfürsprecher

Die Patientenfürsprecher im Krankenhaus Gronau haben ein offenes Ohr für Patienten und Angehörige.

Seit 2016 sind die Krankenhäuser in Niedersachsen dazu verpflichtet, Patientenfürsprecher zu benennen. Für das Haus in Gronau haben sich Joachim von Blanckenburg aus Eime und Günter Schulze aus Gronau bereit erklärt, das Ehrenamt zu übernehmen.

Aufgaben:

  • Vertrauen zwischen den Patienten und ihren Angehörigen einerseits und dem Krankenhaus mit seinen Mitarbeitern andererseits fördern
  • Dadurch zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität der vom Krankenhaus erbrachten Leistungen beitragen
  • Hemmschwellen vor Ort senken, um Problemfälle zu thematisieren
  • Beschwerden oder Anregungen als neutrale Person den Verantwortlichen in der Klinik vorgetragen

Sprechstunde:

Jeder erste Dienstag im Monat von 9.00 bis 11.00 Uhr im Büro im Dachgeschoss des Krankenhauses oberhalb der Station 4.

Kontakt:

Telefon: 05182 583 135
E-Mail:

Das könnte Sie interessieren