Johanniter Medizinisches Versorgungszentrum Gronau GmbH (MVZ)

Am 01.07.2017 wurde die Chirurgische Praxis Gronau in das jetzige Johanniter Medizinische Versorgungszentrum Gronau umgewandelt. Hier versorgen Dr. med. D. Strache, Dipl.-Med. H.-G. Uhlemann und Dr. med. Jürgen Hillebrand gemeinsam mit ihrem Team täglich Patienten mit verschiedensten Beschwerden.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit für eine bestmögliche Behandlung

Die Praxisräume befinden sich im Johanniter-Krankenhaus Gronau auf der ersten Etage - genauso wie das ambulante Operationszentrum, der Hauptoperationstrakt des Krankenhauses und die Intensivstation. Das ermöglicht uns eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Spezialisten der verschiedenen Fachabteilungen. So wird die Narkose beispielsweise von erfahrenen Fachärzten für Anästhesie und Intensivmedizin durchgeführt. 

Falls nötig besteht dank des Belegarztverfahrens jederzeit die Möglichkeit einer stationären Weiterbehandlung.

Unsere Leistungen

  • Konservative und operative Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Erstbehandlung und Nachbehandlung von Unfällen , incl. Arbeits- und Schulunfälle
  • Kleine Eingriffe wie z. B. krankhafte Hautveränderungen oder Weichteilgeschwulste
  • Arthroskopische Operationen
  • Kniechirurgie
  • Handchirurgie
  • Schulterchirurgie

Alle Leistungen

Für unsere Patienten

Die Praxisräume befinden sich im Johanniter-Krankenhaus Gronau. Auf der gleichen Etage (1.OG) befinden sich das Johanniter MVZ Gronau, das ambulante Operationszentrum, der Hauptoperationstrakt des Krankenhauses und die Intensivstation. Die Narkosen werden von erfahrenen Fachärzten für Anästhesie und Intensivmedizin durchgeführt. Durch das Belegarztverfahren, zu dem wir zugelassen sind, besteht jederzeit die Möglichkeit einer stationären Weiterbehandlung

Rund um den Aufenthalt

Erfahren Sie alles über Ihren Aufenthalt in unserem Krankenhaus.