Praxisanleiter (m/w/d)

Der Regionalverband Rheinhessen mit Sitz in Mainz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Praxisanleiter oder eine Praxisanleiterin in Vollzeit
Stelle:
Praxisanleiter (m/w/d)
Arbeitgeber:
Regionalverband Rheinhessen
Arbeitsort:
Mainz
Anzahl:
mehrere
Antrittsdatum:
ab sofort
Umfang:
Vollzeit
Vertragsart:
Unbefristet

Regionalverband Rheinhessen

Die Johanniter im RV Rheinhessen bieten ein breites, kundenorientiertes Angebot für Menschen aller Altersgruppen und in allen Lebenssituationen. Unseren Schwerpunkt haben wir auf die Ausbildung, den Fahrdienst, Rettungs- und Krankentransportwesen, Sanitätsdienst, das Familienmanagement mit Hausnotruf, Menüservice und der Ambulanten Kinderkrankenpflege gelegt. Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Verband arbeiten täglich daran, die Lebenssituationen von Menschen, die unsere Hilfe brauchen, zu verbessern. Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. betätigt sich in den unterschiedlichsten sozialen und karitativen Bereichen. Unser Engagement reicht von der ambulanten Altenpflege über Kinder- und Jugendarbeit bis hin zum Freiwilligen Sozialen Jahr. Der Regionalverband Rheinhessen erstreckt sich über die Stadt Mainz, den Landkreis Mainz-Bingen und den Landkreis Alzey-Worms. Unser breit angelegtes Dienstleistungsspektrum umfasst: Ambulante Kinderkrankenpflege, Erste-Hilfe-Ausbildung, Fahrdienst, Krankentransport, Haushaltsassistenz, Hausnotruf, Katastrophenschutz, Menüservice, Rettungs- und Sanitätsdienst sowie Jugendarbeit und Schulsanitätsdienst. Dabei unterstützen uns rund 150 Ehrenamtliche.

Google Map Preview

Die Stelle ist unbefristet auf der Lehrrettungswache in Mainz zu besetzen.

Das Einsatzspektrum reicht von KTW/ RTW bis zu ITW/ ITH und Rettungsleitstelle.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d)
  • Zusatzqualifikation zum Praxisanleiter (m/w/d) 
  • Führerschein Kl. C1
  • Zusatzqualifikationen wie MPG-Beauftragter, Org. Leiter und/oder Desinfektor sind von Vorteil

 Wir wünschen uns von den Bewerbern/Bewerberinnen

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Zuverlässigkeit, Leistungswillen und Flexibilität
  • Eigenverantwortung
  • Die Bereitschaft und den Willen sich selbst regelmäßigen weiter zu qualifizieren
  • Freude daran, anderen Wissen zu vermitteln und sie auszubilden 

Wir bieten

  • Eine Vergütung nach AVR-J
  • 29 Tage Jahresurlaub plus Zusatzurlaub für Nachtarbeit und eine Jahressonderzahlung (13. Monatsgehalt)
  • Altersversorgung nach 5 jähriger Betriebszugehörigkeit/Beihilfeversicherung
  • Fortbildungen nach einem jährlichen Fortbildungsprogramm
  • Finanzierung des Führerscheins Kl. C1
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Kinderzulage
  • Mitarbeiterorientierte, flexible Dienstplanung
  • Moderner, innovativer Fuhrpark und Medizintechnik
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung (Fitnessstudio direkt gegenüber, Gesundheitskursangebote...)
  • Eine auf Werten basierende Zusammenarbeit im Team

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung nebst Lebenslauf.

Ihr Ansprechpartner Thomas Heinrich

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Rheinhessen
Hans-Böckler-Str. 109
55128 Mainz

Kartenansicht & Route berechnen