Hauswirtschaftskräfte (w/m/d) für unser Johannes-Hospiz in Teilzeit

  • Johannes Hospiz Pentling
  • 01.08.2022, unbefristet
  • Teilzeit

Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören.

Was Sie tun

  • Reinigung der Gästezimmer und Verkehrsflächen
  • Durchführung der Wäschepflege
  • Planung, Beschaffung und Zubereitung von Speisen

Was wir Ihnen bieten

  • Die Mitarbeit bei einem der TOP-Arbeitgeber in Deutschland
  • Eigenständiges Arbeiten in einem engagierten, kollegialen und motivierten Team
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit attraktiver Vergütung (13. Monatsgehalt)

attraktive Vergütung* mit 13. Monatsgehalt (100%)
Tariferhöhung zum 01.01.2023 von 5,5%
30 Urlaubstage
Regelmäßige Teambesprechungen und Supervision
Schlankes, wirksames Qualitätsmanagementsystem
Mitgestaltung des eigenen Arbeitsplatzes
*gemäß AVR DWBO Anlage Johanniter

Was Sie mitbringen

  • Ausbildung als Hauswirtschafterin/Hauswirtschaftshelferin
  • Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen
  • Psychische Stabilität sowie die Bereitschaft, sich mit dem Thema Tod auseinanderzusetzen
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann möchten wir Sie kennenlernen. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter:

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Johannes-Hospiz Pentling
Sabine Sudler
Hölkering 1, 93080 Pentling
sabine.sudler@johanniter.de

Wer wir sind

Der Grundriss des Hauses zeigt eine Kreuzform. Das Haus bietet unseren Gästen zehn gemütliche, wohnliche Zimmer mit direkter Möglichkeit, mit dem Bett in den Garten zu fahren. In zwei Fluren sind die großzügigen Gäste- und Angehörigenzimmer untergebracht. In einem weiteren Flur befinden sich die Hospizküche, die Angehörigenküche und das Wohnzimmer. Hier besteht für die Angehörigen die Möglichkeit, für Ihre Lieben nochmals selbst zu kochen oder zu backen. Ebenfalls können hier Familienfeste stattfinden und der offene Kamin lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Der Raum der Stille bietet Rückzugsraum und kann von Gästen und Angehörigen, also auch vom Pflegepersonal genutzt werden.