Eine Notfallsanitäterin der Johanniter bereitet eine Infusion vor.

Notfallsanitäter (m/w/d) in unserer Rettungswache in Rohrbach

  • Rohrbach
  • Voll- oder Teilzeit
  • Stellen-ID: J000015272
  • 3.385,00 - 3.919,48 (Vollzeit)

Ja, auch in harten Berufen zählen die Softskills. Teamgeist und Entschlossenheit stehen bei unserer Arbeit im Rettungsdienst ganz weit oben. Wenn es schnell gehen muss, sind ein kühler Kopf und ein warmes Herz entscheidend. Deshalb suchen wir Menschen, die beides mitbringen. Die beherzt anpacken und zugleich die Fürsorge für sich selbst wichtig nehmen, um langfristig für andere da sein zu können. Wir stärken Ihnen den Rücken und geben Ihnen die Stabilität, die Sie im Einsatz brauchen.

Das bieten wir Ihnen

  • 13. Monatsgehalt

  • Attraktive Vergütung

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Dienstfahrrad

  • Dienstwagen für die Erledigung der Touren

  • Fort- und Weiterbildungen

  • Kaffee, Tee und Wasser

  • Mitarbeitendenvorteilsprogramm

  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung

  • Obstkorb

  • Persönliche Zulage für jedes Kind bei Vorlage der Kindergeldberechtigung

  • Positive Arbeitsatmosphäre

  • Rabatte in regionalen Sportstudios

  • Regelmäßige Mitarbeitendengespräche

  • Strukturierte Einarbeitung

  • Vergünstigung im öffentlichen Nahverkehr

  • Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit

  • Vertrauensvolle Ansprechpartner

  • Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen

  • Zuschläge für Schicht und Wechselschicht

Das erwartet Sie

  • Abwechslungsreiche, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit in der Notfallrettung - nur Tagschicht
  • Medizinische Erstversorgung der Notfallpatienten und -patientinnen und Durchführung von Notfall- und Krankentransporten
  • Sicherstellung der Einsatzbereitschaft, Funktionalität und Sauberkeit von Fahrzeugen und Arbeitsgeräten
  • Durchführung der erforderlichen Dokumentation und Erstellung der Abrechnungsgrundlagen
  • Interne Aufstiegs- und Veränderungsmöglichkeiten für Ihre persönliche Karriere möglich z.B. im Bereich der MPG oder Hygiene, Tätigkeit als Einsatzleiter Rettungsdienst (ELRD) oder Praxisanleiter (m/w/d)
  • 40-Stunden-Woche (bei Vollzeit) ohne zusätzliche Bereitschaftszeiten

Das zeichnet Sie aus

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d)
  • Führerschein der Klasse C1
  • Engagement und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Einfühlungsvermögen
  • Zusatzqualifikationen wie Hygienebeauftragter, Desinfektor oder Praxisanleiter sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung

Das sollten Sie noch wissen

Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeitenden begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

Wer wir sind

Johanniter-Unfall-Hilfe

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Pflegeangebote, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten, Perspektiven und wie wir arbeiten: johanniter.de/karriere

Rettungswache Rohrbach

Im Notfall kann nur schnelle Hilfe Leben retten. Die Johanniter sind bundesweit rund um die Uhr in ihren Rettungswachen einsatzbereit. Nach einem Unfall, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall geht es oft um Sekunden, um Leben zu retten. Der deutsche Rettungsdienst gehört zu den besten der Welt. Durch modernste Technik, gute Ausbildung und regelmäßige Weiterbildungen können die Johanniter im Ernstfall optimal versorgen und schnell zur Stelle sein. Vor Ort leisten unsere Rettungskräfte erste medizinische Hilfe und befördern die Erkrankten oder Verletzten zur Weiterbehandlung ins nächste Krankenhaus. In besonderen Situationen hilft auch die Luftrettung. Bundesweit sind zahlreiche Hubschrauber einsatzbereit und innerhalb von Minuten in der Luft. Sie können Verletzte oder Erkrankte schnell über weite Strecken in Spezialkrankenhäuser transportieren.