Motorradstaffel in Minden-Ravensberg

Im Notfall zählt jede Minute!

Schnelle Hilfe vor Ort - Die Johanniter-Motorradstaffel
Schnelle Hilfe vor Ort - Die Johanniter-Motorradstaffel

Es sind die Ehrenamtlichen der Johanniter-Motorradstaffel, die bei Großveranstaltungen wie Sportereignissen, Festivals, Kirchentagen, G-8-Gipfeln, Biker-Treffen, Motorradgottesdiensten und Sternfahrten für Sicherheit sorgen und die Erstversorgung nach Eintritt einer Notfallsituation sicherstellen.

Als „First Responder“ auf zwei Rädern können die Bikerinnen und Biker der Motorradstaffel zügig Erste Hilfe leisten und weitere Maßnahmen einleiten. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Autobahnpolizei und Freiwilligen Feuerwehr und/oder unter Einbindung des regionalen Katastrophenschutzes.

Von „Biker zu Biker“ leisten unsere ausschließlich ehrenamtlich tätigen Motorradsanitäterinnen und -sanitäter im Rahmen des regelmäßig stattfindenden „First-Aid-Highway“ Aufklärungsarbeit auf Augenhöhe. Motorradfahrerinnen und -fahrer bekommen so Erste-Hilfe-Kenntnisse und das Wissen vermittelt, die nötigen Handgriffe im Notfall zu beherrschen.
Alle Mitglieder unserer Motorradstaffel sind ausgebildete Rettungshelferinnen und -helfer, -Rettungssanitäterinnen und -sanitäter oder Rettungsassistentinnen und -assistenten. Das alles leisten die Ehrenamtlichen der Motorradstaffel in ihrer Freizeit.

So können Sie das Projekt unterstützen

Damit unsere Motorradstaffel auch zünftig für andere da ist, wenn es drauf ankommt, müssen unsere ehrenamtlichen Bikerinnen und Biker entsprechend eingebunden, geschult und ausgestattet werden. Denn die Ausstattung mit entsprechender Schutzbekleidung ist eine wichtige Voraussetzung für den Einsatzdienst, zugleich aber sehr kostenintensiv.

Unterstützen Sie die Motorradstaffel mit Ihrer Spende und helfen Sie, diese wirkungsvolle Hilfe in Ihrer Region zu sichern!