Rettungshundestaffel Oberbayern

Helfer in der Not

Täglich hören wir es in den Nachrichten: „Vermisst wird ...“

Egal, wer vermisst wird, ob kleines Kind oder ältere Person: Bei der Suche muss es schnell gehen.
Den Sucheinsatz unterstützen die ehrenamtlichen Hundeführerinnen und -führer der Johanniter mit ihren vierbeinigen Kollegen. Die Betroffenen müssen schnell gefunden werden. Erschöpfung, Unterkühlung und Sauerstoffmangel können lebensbedrohliche Folgen haben. Trotz hochmoderner technischer Hilfsmittel ist die Spürnase eines Hundes immer noch unübertroffen bei der Suche nach vermissten Personen. Und immer mit einem Schwanzwedeln wartet er auf das Kommando: „Such und hilf!“

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt nachzuladen.