SEG F.L.I.G.H.T Göppingen

Schnelleinsatzgruppe F.L.I.G.H.T Göppingen

Der Ortsverband Göppingen der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. möchte die neue Schnelleinsatzgruppe (SEG) F.L.I.G.H.T. aufbauen. F.L.I.G.H.T. steht für Fernerkundung und LuftInformationsGewinnung Hochauflösend und Thermografisch.

Drohnen finden immer mehr Einzug in unser Leben, und auch im Rettungsdienst und Katastrophenschutz bieten sie neue Möglichkeiten. Mit ihrer Hilfe soll die neue SEG mehr Sicherheit für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Göppingen schaffen: So können Thermal-und Infrarotbilder bei der Suche nach Vermissten helfen, bei unübersichtlichen Einsatzstellen liefern Drohnenbilder der Einsatzleitung schnelle Informationen, und bei Unfällen in schwer zugänglichem Gelände lässt sich über Lautsprecher mit den Opfern kommunizieren, zum Beispiel am S 21-Viadukt/ Tunnel. Die SEG kann außerdem die Feuerwehr dabei unterstützen, wichtige Informationen, zum Beispiel über Brandnester, zu erlangen. Den Einsatz von Drohnen im Bevölkerungsschutz hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe bereits geregelt, Finanzierungskonzepte des Bundes oder Landes stehen jedoch noch aus.

Für den Aufbau der Schnelleinsatzgruppe sollen zwei mit Thermal- und Infrarotkamera ausgestattete Drohnen – ein Hexacopter und ein Quadcopter – im Wert von jeweils 9.786 Euro angeschafft werden. Der Hexacopter ist für den Einsatz über Menschenmengen gedacht. Der Quadcopter dient der Kommunikation in schwer zugänglichem Gelände. Das ebenfalls benötigte Fahrzeug mit Sondersignal und Funk sowie die Folgekosten für Wartung und Versicherung der Drohnen übernehmen die Johanniter.
Einsatzmöglichkeiten der SEG F.L.I.G.H.T. auf einen Blick:

  • Vermisstensuche
  • Bereitstellung von Informationen bei schweren Unfällen bzw. Unglücken
  • Verschaffung eines Überblicks bei unübersichtlichen Einsatzstellen

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, für mehr Sicherheit im Landkreis Göppingen zu sorgen und im schlimmsten Fall schnell Hilfe leisten zu können. Jede Spende zählt!

Spendenkonto

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Regionalverband Ostwürttemberg
IBAN: DE83 3702 0500 0004 3002 00
BIC: BFSWDE33XXX
Betreff: SEG FLIGHT Göppingen