Johanniter-Kinderbox JoKiBo in Dresden

JoKiBo mit dem Thema Erste-Hilfe.
JoKiBo mit dem Thema Erste-Hilfe.

Unsere Johanniter Kinderbox, kurz JoKiBo, soll junge Familien dabei unterstützen, ihre Kinder in der individuellen Entwicklung altersgerecht zu fördern und zu fordern. Dabei setzen wir bewusst nicht auf digitale Lerninhalte, sondern liefern greifbares pädagogisches Material, um gemeinsam zu entdecken, zu lernen und Spaß zu haben. Besonderen Fokus legen wir auf die motorische, sensorische und sprachliche Entwicklung der Kinder.

Durch die Lernwelten werden die Kinder von Jo dem Bären geführt. Er und seine Freunde erleben in den Boxen unterschiedliche Abenteuer. Aus jedem Abenteuer können verschiedene Aktivitäten und Lerninhalte abgeleitet werden.

In seinen ersten Abenteuern lernt Jo etwas über:

  • Erste Hilfe
  • Wiegen, Messen und gesundes Essen

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt nachzuladen.

JoKiBo mit dem Themen Wiegen, Messen und etwas gesundes Essen.
JoKiBo mit dem Themen Wiegen, Messen und etwas gesundes Essen.

Das Projekt ist auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Die Entwicklung und Produktion der ersten Boxen konnte nur durch die Hilfe starker Partner, wie der Aktion Deuschland Hilft, der Dresdner Agentur Seidel GmbH und der Dresdner Künstlerin Anette Maro Art umgesetzt werden.

Damit wir das Projekt weiterhin stemmen und weitere Boxen an die Familien versenden können, bitten wir um Spenden für die Johanniter-Kinderbox.

So können Sie das Projekt unterstützen

  • 25 Euro ermöglichen das Bereitstellen einer Box inkl. Versand an die Familie
  • 50 Euro ermöglichen das Bereitstellen von zwei Boxen inkl. Versand an die Familie
  • 150 Euro ermöglichen die Erstellung einer neuen Seite in unserem Vorleseheft mit einer spannenden Geschichte rund um Bär Jo in einer neuen Box