Spenden

Helfen Sie uns, zu helfen!

Mit einer Spende an die Johanniter des Regionalverbandes Lippe-Höxter helfen Sie, unsere Region menschlicher und lebenswerter zu machen. Sie können Fördermitglied werden oder spenden. Diese kann auch zweckgebunden sein – wählen Sie selbst ein Spendenprojekt, das Ihnen besonders am Herzen liegt! Sie können übrigens auch ganz bequem online spenden.

Dass die Johanniter mit den anvertrauten Geldern verantwortungsvoll umgehen, beweist das DZI-Spendensiegel, das der Johanniter-Unfall-Hilfe erstmals 2004 verliehen und auch 2015 wieder bestätigt wurde. Erfahren Sie hier mehr über das Siegel.

Spenden statt Geschenke
Besondere Ereignisse, wie Hochzeitstage, Geburtstage oder Weihnachtsfeiern, bieten gute Gelegenheiten für Ihr soziales Engagement! Bitten Sie Ihre Gäste um Spenden anstelle von Geschenken. Gerne können Sie dafür auch eine Johanniter-Spendenbox aufstellen.

Kondolenz-Spenden
Viele Angehörige und Freunde möchten im Sinne eines Verstorbenen etwas Gutes tun. Daher verzichten Trauernde auf Blumen- oder Kranzspenden und entscheiden sich für eine Spende zugunsten der Johanniter. Wir werden Ihnen einige Zeit nach der Beisetzung oder der Trauerfeier eine Liste der Spender und die Gesamtspendensumme mitteilen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen aus Datenschutzgründen keine Einzelspenden weitergeben. Jeder Spender erhält von uns eine Zuwendungsbestätigung. Gerne unterstützen wir Sie mit Informationsmaterialien und Überweisungsträgern. Wir bitten Sie, uns zeitnah zur Traueranzeige über den Spendenaufruf zu informieren, damit wir die Geldeingänge entsprechen zuordnen können.

Spendenkonto des Johanniter-Regionalverbandes Lippe-Höxter
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE16 3702 0500 0004 3204 18

BIC:    BFSWDE33XXX

Oder füllen Sie unser Online-Spendenformular aus!

Zuwendungsbestätigung
Gerne senden wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung für Ihre Steuererklärung zu, wenn Ihre Spende auf einem unserer Spendenkonten eingegangen ist. Aus Kostengründen versenden wir diese Anfang jeden Jahres als Jahresspendenbescheinigung. Bitte geben Sie dafür bei der Überweisung Name und Adresse an oder informieren Sie uns über E-Mail.