Ehrenamt

Gemeinsam helfen: Das Ehrenamt ist Ehrensache in Lippe-Höxter

Anderen helfen, spannende Herausforderungen meistern und Teil einer lebendigen, starken Gemeinschaft sein. Eine Hilfsorganisation wie die Johanniter wäre ohne die vielen engagierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus nahezu allen Altersgruppen und Bereichen der Gesellschaft nicht in der Lage, ein so vielfältiges Angebot an Dienstleistungen anzubieten.

Mitwirken und helfen!

Wenn Sie zwischen 16 und 60 Jahre alt sind und Interesse an Sozialem, Medizin oder Technik mitbringen, dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir Johanniter in Lippe und Höxter freuen uns über Ihr Mitwirken – und dafür gibt es vielfältige Möglichkeiten. In jedem Fall sorgen wir für eine fundierte Aus- und Weiterbildung, die Ihnen auch im Alltag und Beruf nützlich sein kann. Zudem erhalten unsere Helfenden eine Unfall-, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung sowie eine kostenfreie Reiserücktransport-versicherung. Viele gute Gründe ehrenamtlich tätig zu werden, oder?! Haben Sie Lust, sich ehrenamtlich bei den Johannitern in Lippe und Höxter zu engagieren? Wir zeigen Ihnen im Folgenden einen Überblick über die Möglichkeiten ehrenamtlicher Tätigkeit in unserem Regionalverband:

Jetzt Johanniter werden!

Wer Lust hat, sich ehrenamtlich in Lippe-Höxter zu engagieren – schnuppert am besten einfach einmal bei uns rein! Unsere freiwilligen Helfer und Helferinnen treffen sich regelmäßig in ihren Ortsverbänden:

  • Ortsverband Bad Salzuflen: jeden zweiten Montag von 19:30 Uhr bis 21 Uhr, Siemensstraße 20, Ansprechpartner: Thomas Weschky
  • Ortsverband Beverungen: jeden dritten Dienstag, ab 18 Uhr, Dalhauser Straße 3, Ansprechpartner: Hakan Tasköprü
  • Ortsverband Blomberg: jeden zweiten Donnerstag, ab 19 Uhr im Gebäude der Johanniter-Unfall-Hilfe, Am Diestelbach 5-7 in Blomberg, Ansprechpartner: Winfried Kipke

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!