Einzel-Trauerbegleitungen in den Regionen Weimar und Erfurt

Die Johanniter bieten mit ihrer Einzel-Trauerbegleitung Unterstützung bei der Verarbeitung von Todesfällen.

Unsere Leistungen

Der Verlust eines geliebten Menschen ist oft ein schwerer Schock. Mit wem kann man sprechen und die Trauer durchleben? Zur Unterstützung in dieser schwierigen Zeit bieten die Johanniter Einzel-Trauerbegleitungen an. Die meisten Menschen wünschen sich, am Lebensende in ihrer vertrauten, häuslichen Umgebung zu sein – betreut von Angehörigen und Freunden. Die Mitarbeitenden der Johanniter-Hospize nehmen sich Zeit für die von ihnen begleiteten Menschen. Sie spenden Trost, helfen den Alltag zu erleichtern, letzte Wünsche zu erfüllen, persönliche Kontakte zu pflegen und Abschied zu nehmen. Einzel-Trauerbegleitung bedeutet Begleitung bis zuletzt.