Erste-Hilfe am Kind in Lippe und Höxter

In diesem Kurs lernen Sie die Erstversorgung von Kindernotfällen. Außerdem zeigen wir Ihnen Maßnahmen, um Unfällen bei Kindern vorzubeugen.

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen! Dieser medizinische Grundsatz unterstreicht, wie wichtig es ist, sich mit der Erste Hilfe am Kind zu beschäftigen.

Unsere Leistungen

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Das gilt auch für die Erste Hilfe.

Unser spezielles Kursangebot „Erste Hilfe am Kind“ richtet sich nicht nur an „frisch gebackene“ Eltern, Großeltern oder Familien, sondern an alle, die regelmäßig beruflich oder privat Kontakt mit Kindern haben (zum Beispiel beim Babysitten oder in der Jugendgruppe).

Wir zeigen Ihnen was Sie bei der Erstversorgung von Kindern etwa bei Fremdkörpern in den Atemwegen, Asthma, Pseudokrupp, Verletzungen, Fieberkrampf, Hitze- und Kälteschäden oder Vergiftungen beachten müssen.

Unsere speziell geschulten Trainerinnen und Trainer begleiten Sie bei einer „Lernreise“, bei der Sie die richtige Vorgehensweise bei Kindernotfällen praktisch und leicht verständlich lernen.

Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie Unfällen von Kindern vorbeugen.

Unsere Kursinhalte

  • Was immer richtig und wichtig ist: Vorgehen am Notfallort.
  • Was tun Sie, wenn ein Kind keine Atmung hat (z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung beim Säugling und Kleinkind).
  • Was tun Sie, wenn ein Kind „Probleme in der Brust“ hat (z.B. Probleme bei der Atmung durch Verschlucken von Gegenständen, Asthma, Pseudokrupp)?
  • Was tun Sie, wenn sich ein Kind verletzt hat (Von der kleinen Schürfwunde bis zur Kopfverletzung)?
  • Sicherheit und Vorbeugung,
  • und vieles mehr.

Dauer und Kosten:
Der Kurs ist eintägig und umfasst 9 Unterrichtseinheiten. Die Teilnehmergebühr beträgt 46,- Euro pro Person.