Entlassung & Nachsorge

Am Ende der Rehabilitationsbehandlung findet ein ausführliches Abschlussgespräch mit den Stationstherapeuten und den Lehrern Ihres Kindes statt. Hier werden wir mit Ihnen gemeinsam noch einmal den Rehabilitationsverlauf reflektieren und daraus Empfehlungen für das weitere Vorgehen nach dem Aufenthalt ableiten.

Der Reha-Aufenthalt kann verlängert werden

Ihre Versicherung hat die voraussichtliche Länge des Aufenthalts Ihres Kindes bei uns festgelegt. Allerdings kann die endgültige Dauer letztendlich nur von den Therapeutinnen und Therapeuten der Klinik festgelegt werden. Deshalb kann die Reha auch über den bereits bewilligten Zeitraum hinaus verlängert werden – wenn dies medizinisch-therapeutisch erforderlich ist.

Der für Ihr Kind zuständige Therapeut wird sich im Falle mit Ihnen in Verbindung setzen und eine mögliche Fortsetzung der Behandlung mit Ihnen gemeinsam beraten.

Wie erlebten andere Patienten Ihren Aufenthalt?

In unserem Gästebuch können Kinder, Jugendliche und Eltern lesen, wie andere jungen Patienten und ihre Angehörigen die Zeit in der Kinderfachklinik Bad Sassendorf erfahren haben.

Das könnte Sie interessieren

  • Behandlungs- konzept

  • Behandlungs- spektrum

  • Häufig gestellte Fragen

  • Förderverein