Ersthelfer von morgen: Spenden ermöglichen Ausbildung

Wir bilden Menschen in Erster Hilfe aus, denn Erste Hilfe kann Leben retten! Darüber hinaus möchten wir auch den Kleinsten unter uns spielerisch die Grundlagen dafür erklären. Mit dem Projekt „Ersthelfer von morgen“ ermöglichen wir bereits Kindergartenkindern durch speziell geschulte Trainerinnen und Trainer und erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen einen Kurs zur Ersten Hilfe. Damit auch Kinder „Zukunftsretter“ sein können!

Ihre Spende macht unsere Erste-Hilfe-Kurse für Kinder möglich. Bitte unterstützen Sie unsere jungen Ersthelferinnen und -helfer!

 

Unterstützen Sie die Ersthelfer von morgen in Ihrer Region:

  • Der Johanniter Regionalverband Dresden vermittelt die Grundlagen der Ersten Hilfe bereits bei Kindern.

    Ersthelfer von morgen in Dresden

    Mit unserem Format „Ersthelfer von morgen“ bringen wir bereits den Kleinsten die wichtigsten Handgriffe der Ersten Hilfe bei.

    Zum Projekt
  • Die kindgerechten Erste-Hilfe-Kurse werden von qualifizierten Mitarbeitern der Johanniter durchgeführt.

    Ersthelfer von morgen in Niedersachsen-Mitte

    Mit dem Projekt „Ersthelfer von Morgen – Kita“ möchten wir Kindergartenkindern spielerisch die Grundregeln der Ersten Hilfe beibringen.

    Zum Projekt
  • Ersthelfer von morgen in Harz-Heide

    Erste Hilfe kann Leben retten. Daher ist es eine der Hauptaufgaben der Johanniter-Unfall-Hilfe, Menschen in Erster Hilfe auszubilden.

    Zum Projekt
  • Die Kinder lernen im Projekt #Zukunftsretter spielerisch die Grundlagen der Ersten-Hilfe und haben viel Spaß dabei.

    Ersthelfer von morgen in Offenbach

    Im Projekt #Zukunftsretter bieten wir Kindern die Möglichkeit, Erste Hilfe zu erlernen und dabei viel Spaß zu haben.

    Zum Projekt
  • Ersthelfer von morgen in Rhein-Ruhr

    Damit wir auch weiterhin überall in Notfällen Leben retten können, führen wir Kinder und Jugendliche an die medizinische Notfallversorgung heran.

    Zum Projekt

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Karteninhalte einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.

Dieser Inhalt kann nicht freigegeben werden, da der Betreiber dieser Webseite die CMP-Konfiguration für diese Technologie nicht abgeschlossen hat.

powered by Usercentrics Consent Management Platform