Hilfe, die ankommt: Wir freuen uns über jede Spende

Unsere Helfer in der Corona-Krise - wir sind da

Solidarität, Zusammenhalt und Fürsorge sind gerade in der derzeitigen Situation wichtige Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Schon längst ist klar: Die Coronakrise betrifft uns alle. Wir alle spüren die Auswirkungen. Nur wenn wir gemeinsam an einem Strang ziehen, kann die Verbreitung des Virus eingedämmt werden. „Stay home and stay safe“ – ZUHAUSEBLEIBEN – das ist das Motto, das Leben retten kann.

Aber nicht alle können zuhause bleiben. Aktuell sind hunderte Freiwillige der Johanniter für Sie im Einsatz. Beispielsweise im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz oder bei der Versorgung von älteren Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen. Diesen Menschen bringen die Johanniter beispielsweise notwendige Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs. So organisieren unsere Ehrenamtlichen Lebensmittel-Bringdienste, damit insbesondere ältere und besonders gefährdete Menschen daheimbleiben können. Auch unsere ehrenamtlichen Helfer der psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) sind telefonisch als Seelsorger aktiv.

Gemeinsam sind wir stark! Danke für Eure Unterstützung.