Kleine Wünsche in Oldenburg

Helfen Sie uns helfen!

Leider sind alle Wunschzettel der Aktion "Kleine Wünsche" in Oldenburg bereits vergeben. Sie möchten trotzdem unsere Weihnachtsaktion "Kleine Wünsche" unterstützen? Kein Problem, lassen Sie sich jetzt registrieren und wir senden Ihnen Ende November 2019 einen ausgefüllten Wunschzettel für das nächste Weihnachten zu. Einfach anrufen unter 0441 35069-430 oder gebührenfrei unter 0800 0019214. Oder füllen Sie unser Kontaktformular aus. Denn das nächste Weihnachten kommt bestimmt - und immer schneller als man glaubt.

Liebe Besucherin,
Lieber Besucher!

Willkommen auf der Seite der Aktion "Kleine Wünsche " der Johanniter-Unfall-Hilfe in Oldenburg. Mit dieser Aktion wollen wir Johanniter in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Oldenburg Kindern aus wirtschaftlich benachteiligten Familien eine Freude zu Weihnachten machen.

Dazu brauchen wir Ihre Hilfe!

Werden Sie Wunschpate und übernehmen Sie einen Wunschzettel. Sie kaufen dann das Geschenk, dass sich das Kind wünscht, und bereiten ihrem ganz persönlichen Wunschpatenkind eine fröhliches Fest.
Wir möchten Ihnen hier einen kleinen Überblick über die Aktion geben:

  • Die Johanniter übergeben Vordrucke für die Wunschzettel dem Jugendamt der Stadt Oldenburg.
  • Die Wunschzettel werden von den Kindern ausgefüllt, die vom Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) des Amtes für Jugend, Familie und Schule der Stadt Oldenburg ausgesucht wurden.
  • Ab Mitte November liegen die ausgefüllten Wunschzettel zum Abholen im Kundenservicecenter der Johanniter-Unfall-Hilfe Oldenburg, Bloherfelder Straße 175, bereit. Die Zentrale ist rund um die Uhr, sieben Tage die Woche besetzt.
  • Ebenfalls erhältlich sind die Wunschzettel an unseren Infoständen:

    Samstag, 23. November 2019, 10:00 bis 18:00 Uhr
    Schlosshöfe Oldenburg

    Freitag, 29. November 2019, 10:00 bis 18:00 Uhr
    Famila-Einkaufswelt Wechloy

  • Oder schreiben Sie uns oder rufen an, Sie erhalten dann Ihren Wunschzettel spätestens bis 30. November per Post zugesendet und können dann gemütlich Ausschau nach einem passenden Geschenk halten.
  • Das Geschenk muss – weihnachtlich verpackt - bis Dienstag, 11. Dezember 2018, im rund um die Uhr geöffneten Kundenservicecenter der Johanniter-Unfall-Hilfe Oldenburg, Bloherfelder Straße 175, abgegeben werden.
  • Während der Adventszeit werden die Geschenke durch die Mitarbeiter des Jugendamtes in die Familien gebracht und sorgen dort für lachende Kindergesichter.
  • Die Wunschzettel sind aus Datenschutzgründen anonymisiert, die Geschenke werden über Nummer dem richtigen Kind zugeordnet, die vom Jugendamt vergeben werden. Natürlich steht es jedem Wunschpaten frei, eine Karte mit seiner Adresse in das Geschenk einzulegen.
  • Nur der Ordnung halber weisen wir Sie darauf hin, dass keine gebrauchten, alte oder kaputte Gegenstände; Kriegsspielzeug, Scheren, Messer, Werkzeuge oder gefährliche Gegenstände verschenkt werden sollen.


Sollten Sie Rückfragen haben erreichen Sie die Johanniter unter 0441 350 69 430 oder gebührenfrei aus dem Festnetz unter 0800 0019214. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Vielen lieben Dank, dass Sie sich engagieren wollen!

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete und besinnliche Vorweihnachtszeit!

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Amt für Jugend, Familie und Schule der Stadt Oldenburg

Ihr Ansprechpartner Anke Siemers

Bloherfelder Straße 175
26129 Oldenburg