21.06.2022

Ihr rockt - wir retten!

„RockerRetter“ beim Southside Festival im Einsatz

Rund 65.000 Besucher kamen vom 16. bis 19. Juni zum Southside Festival nach Neuhausen ob Eck. Nach zwei Jahren Corona-Pause wollten die Festivalbesucher viel Musik, gute Laune und Feiern.

Bei so vielen Besuchern kam es aber natürlich auch zu Verletzungen und die Hitze sorgte für zusätzliche Beschwerden. Hier kommen die Johanniter ins Spiel. Für die Johanniter ist das Southside Festival der größte rein ehrenamtliche Sanitätsdienst in Baden-Württemberg, der bereits zum 16. Mal durchgeführt wurde. 445 Helfer aus ganz Baden-Württemberg, darunter Ärzte und Helfer vom Technischen Hilfswerk, DRLG und Malteser Hilfsdienst sowie Johanniter aus Bayern und Niedersachsen/Bremen waren rund 4.000 mal an acht Unfallhilfsstationen für die Besucher da.

Der Großteil der Verletzungen waren zum Glück Bagatellen, wie zum Beispiel Platzwunden, kleinere Schnittverletzungen oder Erschöpfung. Durch die extreme Hitze gab es aber deutlich mehr Kreislaufprobleme und schwere Sonnenbrände wie in den Vorjahren. Schwerer verletzte Patienten wurden in eine der nahe gelegenen Kliniken transportiert.

„Die meisten Patienten mussten glücklicherweise nur wegen kleinerer Verletzungen oder mit Folgen der Hitze versorgt werden", so das Fazit von Stefan Dittrich, Johanniter-Regionalvorstand in Oberschwaben/Bodensee. „Wir sind stolz auf die erbachten Leistungen aller unserer Helfer, die teilweise von weit angereist kamen und bedanken uns auch bei den befreundeten Hilfsorganisationen für die hervorragende Zusammenarbeit. Besonders hervorheben möchte ich das THW, das uns wie immer eine hervorragende Kommunikations- und Infrastruktur zur Verfügung stellte und uns auch mit ihrer Feldküche kulinarisch verwöhnt hat. Die Gesamtorganisation und Vorbereitung wurde hervorragend durch unseren Ortsverband Singen geschultert. Wie immer herrschte eine tolle Stimmung sowohl bei den Besuchern als auch bei den Helfern!

Sie wollen sich ehrenamtlich für die Johanniter engagieren?
Info's gibt es unter: www.johanniter.de/helden-bw.