Ehrenamt: Spenden für unsere Helferinnen und Helfer

Im Johanniter-Ehrenamt engagieren sich fast 50.000 Menschen! Diese Bereitschaft ermöglicht Projekte verschiedenster Einrichtungen. So sind unsere Ehrenamtlichen zum Beispiel in der Notfallrettung, als Sanitätskräfte bei Großveranstaltungen oder bei Katastrophen im Einsatz. Das Ehrenamt ist ein bedeutendes Wesensmerkmal unserer Tätigkeit, denn ohne die Zeit, das Engagement und die Hilfe unserer Helferinnen und Helfer wäre die Arbeit der Johanniter undenkbar. Ein großer Dank an all unsere ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützer!

Doch auch unser Ehrenamt benötigt Unterstützung und Spenden. Nur so können wir weiterhin qualitativ hochwertige Ausbildungen oder Schulungen sowie die notwendige technische Ausstattung unserer Ehrenamtlichen finanzieren. Mit Ihrer Hilfe sind wir rund um die Uhr einsatzbereit für Menschen in Not. Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende fürs Ehrenamt!

 

Unterstützen Sie das Ehrenamt in Ihrer Region:

  • Übung des Katastrophenschutzes der Johanniter-Unfall-Hilfe in Kassel.

    Ehrenamt in Kurhessen

    Mit dem Projekt „Seite an Seite Zukunft gestalten“ setzen wir uns für die Integration von Menschen mit Fluchterfahrung ein.

    Zum Projekt
  • Unsere ehrenamtlichen Helfer*innen sind jederzeit für die Menschen in Lippe und Höxter da.

    Ehrenamt in Lippe-Höxter

    Helfen Sie uns in Lippe-Höxter zu helfen! Nur mit Ihrer Unterstützung können unsere Ehrenamtlichen den Menschen in unserer Region gut ausgebildet und ausgerüstet helfen.

    Zum Projekt
  • Übung im Katastrophenschutz.

    Ehrenamt in Mittelfranken

    Nicht nur in der Krise sind unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer eine unerlässliche Stütze. Sie springen auch immer dann ein, wenn mehr Helfende als gewöhnlich gebraucht werden – schnell und unbürokratisch, engagiert und hilfsbereit.

    Zum Projekt
  • Unsere ehrenamtlichen Lebensretter vom Regionalverband Münsterland/Soest

    Ehrenamt in Münsterland/Soest

    Unsere Helferinnen und Helfer im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz sind an Ort und Stelle, wenn sie gebraucht werden – sekundenschnell und zuverlässig.

    Zum Projekt
  • Ehrenamt in Niedersachsen und Bremen

    Solidarität, Zusammenhalt und Fürsorge sind gerade in der derzeitigen Situation wichtige Grundpfeiler der Gesellschaft. Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer setzten sich in ihrer Freizeit für ihre Mitmenschen ein.

    Zum Projekt
  • Auch in der Corona-Pandemie zeigen ehrenamtliche Johanniter vollen Einsatz: sie übernehmen den Einkauf, besorgen Medikamente, arbeiten in Teststationen und schenken immer ein offenes Ohr.

    Ehrenamt in Nordrhein-Westfalen

    Unsere ehrenamtlich Helfenden sind top ausgebildet. Speziell ausgerüstet. Mit modernster Technik ausgestattet – mit Ihrer Hilfe für jeden Einsatz vorbereitet.

    Zum Projekt
  • Ehrenamt in Oberbayern

    Etwa 700 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer engagieren sich ehrenamtlich in Oberbayern.

    Zum Projekt
  • Landrat zeichnet ehrenamtliche Sanitätshelfer aus für besonderen Einsatz zu Corona-Zeiten.

    Ehrenamt in Rhein-Oberberg

    Man ist froh, wenn er nicht zum Einsatz kommt, doch im Notfall ist er lebenswichtig: Der Johanniter-Sanitätsdienst.

    Zum Projekt

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Karteninhalte einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.

Dieser Inhalt kann nicht freigegeben werden, da der Betreiber dieser Webseite die CMP-Konfiguration für diese Technologie nicht abgeschlossen hat.

powered by Usercentrics Consent Management Platform