Ronnenberger holen Silber

Marcel Schwarzenberger - Ronnenberg/Otterndorf, 10. Juli 2018

Der Silberpokal für die B-Mannschaft. Foto: Marcel Schwarzenberger

Sie haben Silber nach Hause ins Calenberger Land gebracht: Das siebenköpfige Jugendteam der Ronnenberger Johanniter vom Ortsverband Deister hat sich beim Landeswettkampf der Johanniter im Juni in Otterndorf bei Cuxhaven gegen eine starke Konkurrenz behauptet. Von den insgesamt 61 Teams starteten allein zwölf Mannschaften in der Kategorie B (12 bis 17 Jahre). Bei der alle zwei Jahre im Johanniter-Landesverband Niedersachsen/Bremen stattfindenden „Olympiade des Rettens“ sicherten sich Ronja, Nisse, Annabell, Pascal, Nicole, Lisa und Charlyn gemeinsam mit ihrem Coach Saskia Kulhawy den zweiten Platz.

Auch die beiden Ronnenberger Teams mit der jüngsten Altersklasse C (6 bis 11 Jahre) schnitten zusammen mit ihrer Trainerin Catharina Weißenborn hervorragend ab: Sie sicherten sich mit leidenschaftlichem Einsatz den 10. sowie einen beachtlichen 4. Platz. Regen und peitschender Wind konnten den rund 1200 Johannitern und ihren Gästen – mit dabei waren unter anderem Teams und Schiedsrichter aus Griechenland, Großbritannien und Russland – nichts anhaben. In bester Laune und motiviert traten die Helfer der Hilfsorganisation gegeneinander zum Kräftemessen in Erster Hilfe an. Wind und Wetter verlangten sowohl haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften, Kindern und Jugendlichen, Mitgliedern der Rettungshundestaffeln sowie pädagogischen Fachkräften aus Johanniter-Kindertagesstätten und Ganztagsschulen sowie den zahlreichen Opferdarstellern beim Landeswettkampf der Johanniter in Otterndorf einiges ab.

Olav Grote, Dienststellenleiter im Ortsverband Deister, begleitete alle drei Ronnenberger Mannschaft sowohl beim Training als auch im Wettkampf-Wochenende. „Ich bin richtig stolz auf sie“, sagte er gerührt bei der Siegerehrung. In den C-Mannschaften waren zudem dabei: Lennard, Pepe, Amy Linke, Felicitas, Hannah, Annalena (Deister 1) sowie Erik, Amelie, Lara, Emily, Amelie und Mia (Deister 2).

Mehr Hintergrund zum Landeswettkampf gibt es auch hier sowie in diesem Nachbericht. Der nächste LWK startet 2020 in Otterndorf. 2019 sind die besten Teams beim Bundeswettbewerb in Berlin dabei.

Übrigens: Nach den Sommerferien treffen sich die beiden Gruppen unserer Ronnenberger Johanniter-Jugend wieder wöchentlich an der OV-Deister-Dienstelle am Hagacker 5b (im Jugendraum). Die Jüngeren (6-11 Jahre) immer dienstags ab 17 Uhr und die Älteren (12-15 Jahre) immer mittwochs ab 17.30 Uhr. Interessierte sind uns jederzeit willkommen! Einfach ohne Anmeldung vorbeischauen.

Ihr Ansprechpartner Catharina Weißenborn

Hagacker 5b
30952 Ronnenberg