Johanniter-Jugend und Partner laden wieder zum Laternenumzug

Wunstorf, 09. November 2018

Nach den großen Erfolgen der letztjährigen Laternenumzüge findet in diesem Jahr der Laternenumzug der Johanniter Jugend am 09. November statt. Der Umzug beginnt mit einem Gottesdienst in der Stiftskirche um 17 Uhr.

In der Stiftskirche wird es eine kleine ökumenische Andacht mit Liedern und Geschichten geben, die von den evangelischen und katholischen Gemeinden in Wunstorf ausgearbeitet wurde. Dabei sind Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Vereinen.
Gegen 17:30 Uhr setzt sich dann der Umzug in Bewegung, den DLRG, THW und Johanniter aus Wunstorf absichern. Die Strecke führt von der Stiftskirche durch die Innenstadt, den Bürgerpark und endet vor der Stadtkirche. Angeführt von St. Martin auf seinem Pferd von der Stallgemeinschaft Kohser/Amberg, ziehen Kinder und Eltern zu Laternenliedern durch die Innenstadt. Für die Musik sorgen der Spielmannszug der Freiwiligen Feuerwehr Velber, Fanfahrenzug Bokeloh und der Chor Voice.

Im Anschluss an den Umzug werden Waffeln vor der Stadtkirche angeboten.
An weiteren Ständen gibt es alkoholfreie Kalt- und Warmgetränke und für das leibliche Wohl Bratwurst, Schinkengriller und Pommes-Frites zu günstigen Preisen.
In einem beheizten Zelt liest Diana Dettke von dem Kindergarten KinderZeit den Kindern kurze Märchen vor. Die Kapellen spielen dazu.

Der Gewinn der Veranstaltung fließt komplett an ein soziales Projekt.

Die mitwirkenden Vereine freuen sich auf eine rege Teilnahme und hoffen, dass der Martinsumzug wieder zu einem tollen Erlebnis für Jung und Alt wird.