Zusammenarbeit mit Gandersheimer Festspielen vereinbart

Stefan Mittwoch - Bad Gandersheim, 15. Februar 2013

Sanitätsdienst bei 55. Gandersheimer Domfestspielen 2013

Freuen sich auf eine tolle Jubiläumsspielzeit bei den diesjährigen Gandersheimer Domfestspiele (v. l. n. r.) Axel Bensemann, Ortsverbandsbeauftragter, Stefan Mittwoch, kaufmännischer Geschäftsführer der Gandersheimer Domfestspiele gGmbH, SEG-Führerin Claudia Eickmeier, und Regionalbereitschaftsführer Marc Küchemann.

Per Unterschrift besiegelten Bernward Kellner von der Johanniter-Unfall-Hilfe, und der Kaufmännische Geschäftsführer der Gandersheimer Domfestspiele Stefan Mittwoch in der Northeimer Dienststelle der Johanniter in der Berliner Allee die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit im Bereich der Sanitätsbereitschaft für die diesjährige Jubiläumsspielzeit.

 

Seit nunmehr  zehn Jahren stellt die Johanniter-Unfall-Hilfe für jede Veranstaltung der Gandersheimer Domfestspiele auf der Freilichtbühne vor der Bad Gandersheimer Stiftskirche zwei Personen als Sanitätsfachpersonal ab, die im Notfall Vorort Erste Hilfe leisten können. Schwerere Zwischenfälle hat es in den vergangenen Jahren nicht gegeben, weiß die Zugführerin Claudia Eickmeier zu berichten, die nun schon im vierten Jahr die Dienste der Johanniter vor dem Dom koordiniert. Meistens handelt es sich um Kreislaufprobleme bei extremen Witterungsverhältnissen und gelegentlich gibt es leichtere Quetschungen durch den Klappmechanismus der Tribünenstühle. Claudia Eickmeier betont, dass es der Johanniter-Unfall-Hilfe insbesondere durch die Verzahnung von haupt- und ehrenamtlichen  Kräften mit solider Sanitätsausbildung und erforderlichem Material möglich ist, ein derartiges Festival über einen Zeitraum von inzwischen acht Veranstaltungswochen zu betreuen. Hierbei werden hauptsächlich Kräfte der Dienststelle Northeim eingesetzt.

 

Die diesjährigen Aufführungen der Gandersheimer Domfestspiele finden in der Zeit vom 1. Juni bis 4. August 2013 statt. Auf dem Spielplan von Niedersachsens größtem Freilichttheater stehen der Shakespeare-Klassiker „Othello“, das Musical „Cabaret“, sowie eine moderne Fassung des Grimmschen Märchens „Der gestiefelte Kater“. Abgerundet wird der Spielplan der Jubiläumsspielzeit 2013 mit der Uraufführung des Musicals „Maria, ihm schmeckt´s nicht!“, einer Bühnenbearbeitung des gleichnamigen Bestseller-Romans von Jan Weiler. In ihrer 55. Spielzeit werden die Gandersheimer Domfestspiele mit den „Shakespeare, Sonetten…“ wiederum fünf Veranstaltungen im Dom anbieten.  Weitere Informationen und Karten gibt es über die Kartenzentrale der Gandersheimer Domfestspiele, Telefon (05382) 73-777 oder E-Mail: Kartenzentrale@bad-gandersheim.de, sowie im Internet unter www.gandersheimer-domfestspiele.de.