Warum die Johanniter?

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist seit mehr als 60 Jahren in den unterschiedlichsten karitativen und sozialen Bereichen aktiv. Seit ihrer Gründung am 7. April 1952 entwickelte sich die Johanniter-Unfall-Hilfe mit mehr als 20 000 Beschäftigten, knapp 36 000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und rund 1,3 Millionen Fördermitgliedern zu einer der größten Hilfsorganisationen Europas.

In der Tradition des evangelischen Johanniterordens zählen zu ihren Aufgaben heute unter anderem Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz und Erste-Hilfe-Ausbildung. Hinzu kommen soziale Dienste wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie die Betreuung und Pflege von älteren und kranken Menschen. International engagieren sich die Johanniter in der humanitären Hilfe, etwa bei Hunger- und Naturkatastrophen.

Mehr über unsere Aufgaben erfährst du unter Über Uns.

Unsere Leuchtturmprojekte

Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist seit vielen Jahren Träger des DZI-Spendensiegels. Seit 16 Jahren bescheinigt uns das DZI jedes Jahr erneut, dass unsere erhaltenen Spenden den gemeinnützigen Zweck erfüllen und wir transparent, wirtschaftlich sparsam und leistungsfähig arbeiten, sowie wahr, sachlich und eindeutig unsere Spendenwerbung gestalten.

  • Von Gewalt betroffene Frauen erhalten in Frankfurt (Oder) ein Beratungs- und Zufluchtsangebot.

    Hilfe für von Gewalt betroffene Frauen und ihre Kinder

    In Frankfurt (Oder) halten die Johanniter im Auftrag und in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung ein Beratungs- und Zufluchtsangebot vor, um betroffenen Frauen und ihren Kindern Schutz und Unterstützung in diesen Krisensituationen zu bieten.

    Zum Projekt
  • Die ehrenamtlichen Johanniter-Stauhelfer - Aus Liebe zum Leben im Einsatz.

    Motorradstaffel

    Die Biker der Johanniter unterstützen den reibungslosen Ablauf von erhöhtem Verkehrsaufkommen zur Hauptreisezeit auf den Autobahnen, bei Großveranstaltungen wie Sportereignissen, Kirchentage, G-8-Gipfel, Biker-Treffen und Sternfahrten.

    Zum Projekt
  • Ein besonderes Johanniter-Rettungsteam aus Hund und Mensch.

    Rettungshundestaffel

    Die Johanniter-Rettungshunde sind Spezialisten, wenn es darum geht, in unwegsamen Gelände oder großen Wäldern vermisste Personen aufzuspüren.

    Zum Projekt
  • Für die obdachlosen Menschen in Bremen im Einsatz: Unser ehrenamtlichen Helfer des Kältebusses.

    Johanniter-Kältebus

    Die Johanniter versorgen in Bremen, Hannover und Oldenburg Obdachlose in den Abendstunden mit Suppe, heißen Getränken, Schlafsäcken und Bekleidung.

    Zum Projekt

Kinderhaus Pusteblume

Zur palliativen und intensiv-medizinischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen wurde das Kinderhaus “Pusteblume” in Burg (Spreewald) errichtet.

Zum Kinderhaus
  • Über JOMI

  • FAQ