Projekte

Besuchsdienst im Johanniterhaus Bremen

Begleitung von Bewohnern und Bewohnerinnen im Johanniterhaus,  die wenig oder gar keinen Besuch erhalten. Wir möchten Ihnen etwas Freude bereiten, durch das Schenken von Zeit, durch Vorlesen, Einkäufe tätigen, sowie die Begleitung bei Spaziergängen.

Unser Ansprechpartner für dieses Projekt ist Frau Hadwig v. Einem.

Pegasus Kinderhilfe

PEGASUS ist ein Unterstützungsangebot für Kinder und Jugendliche, deren Eltern oder Geschwister an Krebs erkrankt sind. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Bremer Krebsgesellschaft und der Musik- und Trauma-Therapeutin Marie-Luise Zimmer und gehört zum gemeinnützigen Verein der Bremer Krebsgesellschaft e.V. PEGASUS finanziert sich über freiwillige Spenden, so dass keine Kosten für die Familien entstehen.

PEGASUS bietet Gruppen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an, gibt altersgerechte Information über die Erkrankung und hilft den jungen Menschen bei der Bewältigung ihrer veränderten familiären Situation. PEGASUS berät betroffene Eltern, Verwandte, Freunde, ErzieherInnen und LehrerInnen sowie alle Menschen, die mit diesem Thema konfrontiert sind.

https://www.pegasusbremen.de/

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an uns via .

Straßenkinderprojekt der Bethel-Kirche in Tallinn / Estland

Die Kirche bietet u.a. durch unsere Spende den Kindern in Tallin tagsüber die Möglichkeit eine warme Mahlzeit zu erhalten, zu duschen oder ihre Wäsche zu waschen. Sie unterstützt die Kinder und Jugendlichen dabei, eine Schule zu besuchen und die Schularbeiten zu machen. Die Kinder leben auf der Straße, weil die Eltern nicht mehr in der Lage sind, diese zu versorgen oder schlicht nicht mehr da sind. Bitte informieren Sie sich unter www.peeteli.com

Unser Ansprechpartner für dieses Projekt ist Herr Dr. Til Assmann.

Projekt GutsKinder e.V.

Familien mit einem pflegebedürftigen Kind, einem Kind mit eingeschränkten Möglichkeiten oder dem Bedarf einer besonderen Unterstützung sind gerade in den Ferien und Freizeiten sehr auf sich gestellt. Dieses führt sowohl für Eltern, als auch für die Geschwister eines besonderen Kindes zu einer Dauerbelastung. Gemeinsame Familienerlebnisse oder gemeinsame Freizeitgestaltung mit Erholungswert für das besondere Kind und seine Geschwister, sind kaum zu realisieren.  Denn die Hilfe, die Alltags noch gegeben ist, entfällt in den Ferien und an den Wochenenden.
Jedes Kind, egal ob gesund oder pflegebedürftig, leicht oder schwer behindert, soll sich in seiner Freizeit frei entfalten dürfen. Diesem Grundsatz folgend, hat sich GutsKinder e.V. zur Aufgabe gemacht, Sport-, Freizeit- und Kulturveranstaltungen zu schaffen und diese für ALLE Kinder und Jugendliche zugänglich zu machen.
Ebenso mangelt es an inklusiven Freizeitangeboten für besondere Kinder, welche sie ohne die Unterstützung ihrer Eltern wahrnehmen können und in integrativen Gruppen erleben. Aus diesen Gründen wurde der Verein GutsKinder e.V. gegründet.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an uns via
 

Orange House

Bauherr des ORANGE HOUSE ist die Stiftung St. Petri Waisenhaus von 1692 in Bremen. Betreiber ist die Diakonische Jugendhilfe Bremen gGmbH. Die Hoffmann Group Foundation ist Stifter des Baus, sowie Unterstützer des Projektes. 

Die Angebote des ORANGE HOUSE richten sich an die Kinder und Jugendlichen in den verschiedenen Bereichen der Diakonischen Kinder- und Jugendeinrichtungen (Diakonische Jugendhilfe Bremen, St. Petri Kinder- und Jugendhilfe, Alten Eichen – Perspektiven für Kinder und Jugendliche, Diakonische Kindertageseinrichtungen in Bremen), wie Heim- und Tagesgruppen und der Familienhilfe, aber ebenso auch an  Familien, Kindergärten und Schulen und anderen Kooperationspartnern aus den umliegenden Stadtteilen.

Das Angebot umfasst:

  • Soziales Kompetenztraining mit Schülern der Grundschule Osterholz
  • Kreative Eltern-Kind-Gruppe
  • Vätertreff
  • Social Business Projekt
  • Selbstbehauptungstraining
  • Sommerferienprogramm
  • Yoga für die Kita
  • Einzeltherapien
  • v.m.

 

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an uns via