JHG Dresden

Die Johanniter-Hilfsgemeinschaft (JHG) Dresden ist, wie alle Johanniter-Hilfsgemeinschaften, ein Ordenswerk des Johanniterordens und ist organisatorisch, wie auch die JHG Leizpig und die JHG Oberlausitz, der Sächsischen Genossenschaft des Johanniterordens zugeordnet. Alle drei JHGs sind untereinander gut vernetzt und mit ihren Mitglieder ausschließlich ehenamtlich tätig.

Die JHG Dresden wurde 1997 gegründet und hat derzeit 80 Mitglieder. Da Ehrenämter in der Regel zeitlich befristet sind, bemühen wir uns immer um neue Mitglieder, die Zeit und Engagement in eines unserer Projekte investieren möchten.

Getragen von der Botschaft des christlichen Glaubens, wo immer nötig zu helfen und zur Stelle zu sein, wollen wir in Dresden und Umgebung wirken.

Sie finden hier unsere Projekte, über die wir für kranke, einsame und hilfsbedürftige Menschen als auch für Kinder und Jugendliche Hilfe und Förderung leisten.

Vielleicht weckt unsere Arbeit Ihr Interesse und Sie möchten in der JHG Dresden aktives oder förderndes Mitglied werden. Für unsere Arbeit bzw. Projekte auch mit Spenden unterstützen. Bei Fragen oder neuen Projektanregungen zögern Sie nicht Kontakt mit uns aufzufnehmen.

Achtung "Bild und Botschaft": Auf der Grundlage der nunmehr geltenden Sächsischen-Notfall-Verordnung vom 19. November 2021 müssen wir bedauerlicherweise die letzten beiden Veranstaltungen für dieses Jahr absagen! 

 

G. Christian Klinghardt

Vorsitzender


+49 351 3161427