Aktuelle Nachrichten

Willkommen in der Rubrik "Aktuelle Nachrichten" der Johanniter-Hilfsgemeinschaft (JHG) Köln. Auf unseren Seiten in der oberen Navigationsleiste informieren wir Sie über Aktivitäten, Pressetermine und viel Wissenswertes zu unseren Hilfsprojekten und Besuchsdiensten.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unsere Ansprechpartner

Flutopferhilfe im Schleidener Tal/ Eifel

Download als PDF


Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde der Johanniter-Hilfsgemeinschaften im Rheinland

die jüngsten Unwetter haben unvorstellbare und katastrophale Schäden in vielen Orten in der Eifel und rund um die Region Bonn und Köln verursacht. Die Bilder aus den Nachrichten vermitteln allenfalls ansatzweise, was dort passiert ist, welch unglaubliches Leid hier über viele Menschen gekommen ist. Nicht wenige stehen in den Trümmern ihrer Existenz und sehen einer mehr als ungewissen Zukunft entgegen.

Das gilt auch für ein Gebiet, über das nicht so oft und ausführlich berichtet wird: Das Schleidener Tal zwischen Hellenthal und Gemünd . Dort hat die kleine Olef große Schäden angerichtet.

Die Johanniter Hilfsgemeinschaften Köln, Düsseldorf, Bonn und Meerbusch/Krefeld haben ihre Mittel gebündelt, um gerade dort zu helfen und zwar unter tatkräftiger Vermittlung der ev. Kirche vor Ort im Schleidener Tal mit dem Ziel Soforthilfe und einen Beitrag zum Wiederaufbau der dortigen diakonischen Arbeit (Kinder, Jugendliche, Senioren, Flüchtlinge) zu leisten. Auf diesem Weg denken wir, dass die von uns bereitgestellten Mittel direkt und ohne Umwege besonders Personen und Einrichtungen erreichen. Die Aufräumarbeiten und vor allem der
Wiederaufbau, werden noch Monate in Anspruch nehmen. Zeit, die viele Menschen finanziell nicht überbrücken können. Deshalb meine Bitte an dieser Stelle: Wenn Sie die Möglichkeit haben etwas zu spenden und sei es nur ein kleiner Betrag – bitte tun Sie es. (Spenden an die JHG – Köln sind steuerlich absetzbar).


Ich danke Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung und verbleibe

mit bestem Gruß Ihr

Wenzel v. Braun

Vorsitzender Johanniter-Hilfsgemeinschaft Köln


Bankverbindung:
IBAN: DE34 3506 0190 1013 7230 16, BIC:GENODED1DKD, KD-Bank eG
© Geschützt durch die Balley Brandenburg des Ritterlichen Ordens St. Johannis vom Spital zu Jerusalem

Unsere Meldungen filtern

18 Meldungen gefunden