Auswertungstreffen BuPfiLa 2018

Erfurt, 05. August 2018

Zufrieden blicken die Teilnehmer*innen des Auswertungstreffens auf das BuPfiLa 2018 zurück - mit "Ihrem Bild vom Zeltlager" in den Händen. (Foto: Sandra Pieper)

Am ersten Augustwochenende traf sich die AG Zeltlager zur Reflexion des diesjährigen Bundespfingstzeltlagers. Nachdem in einem ersten Teil am Samstag vor allem die intensive Auswertung im Fokus stand, um Anmerkungen für das nächste BuPfiLa frühzeitig umsetzen zu können, wurde im zweiten Teil am Sonntag bereits in die Zukunft geblickt.

Zunächst befassten sich die Teilnehmer*innen des Auswertungstreffens mit der Arbeit der einzelnen AG-Bereiche.

War das Programm gelungen? Schmeckte das Essen? Stimmte die technische Ausstattung?  Wie war die Zusammenarbeit? - Das waren nur einige der Fragen, die diskutiert und beantwortet wurden.

Anschließend wurde einen Schritt zurück getreten und die Gesamtleistung betrachtet. Wichtig waren dabei die Zusammenarbeit untereinander und das spätere Ergebnis.

Am zweiten Tag stand dann die Vorbereitung der Auswahl eines neuen Zeltplatzes im Fokus, um die größte JJ-Veranstaltung im übernächsten Jahr zu beherbergen. Dabei wurden Kriterien aufgestellt, welche ein Platz erfüllen muss. Die derzeitigen AG-Mitglieder dachten dabei auch über die Priorisierung dieser Kriterien nach, bei der die Größe eine besondere Rolle spielt und eine kleine Herausforderung ist.

Unsere "Bilder vom Zeltlager"

Ihr Ansprechpartner Team Bundespfingstzeltlager

Lützowstraße, 94
10785 Berlin