Pflege

Wir bieten spezielle Unterstützung in den verschiedenen Bereichen der onkologischen Pflege. Bei der Planung und Realisierung der Unterstützung beziehen wir selbstverständlich Patienten und Angehörige mit ein.

Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes praktizieren wir eine ganzheitliche Pflege, d.h. jeder Patient steht als "Individuum", als unteilbare Persönlichkeit, im Mittelpunkt des pflegerischen Handelns.

Wir bieten spezielle Unterstützung in den verschiedenen Bereichen der onkologischen Pflege. Bei der Planung und Realisierung der Unterstützung beziehen wir selbstverständlich Patienten und Angehörige mit ein.

In der Onkologie finden wöchentliche Teambesprechungen statt, bei denen mit den anderen beteiligte Berufsgruppen die aktuellen Probleme der Patienten besprochen werden und Ziele und Maßnahmen für die weitere Behandlung und Pflege festgelegt werden.

Qualität in der Pflege

Wir stellen die Versorgung unserer Patienten durch dreijährig qualifiziertes Personal sicher. Insbesondere für die spezifischen Bedürfnisse und Probleme unserer onkologischen Patienten setzen wir speziell ausgebildete Fachpflegekräfte (Onkologische Fachpflege, palliative-care, breast-care, Stomatherapie, Aromatherapie etc.) ein und bilden kontinuierlich unser Personal in diesen Qualifikationen weiter.

Um ein hohes Niveau der pflegerischen Betreuung zu gewährleisten, sind Pflegestandards, welche auf den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen basieren. etabliert.

Auf den onkologischen Stationen führen wir onkologische Pflegevisiten durch, die uns helfen gemeinsam mit den Patienten und Angehörigen die Qualität unserer Unterstützung fortlaufend zu verbessern.

Pflegedirektorin

Ute Pocha 
Pflegedienstdirektorin
Johanniter-Krankenhaus und Waldkrankenhaus

Daniela Brandstätter
stellv. Pflegedirektorin
Johanniter-Krankenhaus

Hartmut Wirtz 
Stellv. Pflegedienstdirektor
Waldkrankenhaus