Aktivitäten

Der Johanniter ist sich darüber im Klaren, dass der Orden kein beliebiger Club oder Verein, sondern von seinem Ursprung her ein geistlicher Ritterorden ist. Darum muss jeder Johanniter bereit sein, Pflichten im Orden zu übernehmen und nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Arbeitskraft für ihn zu opfern.

Die praktische Arbeit und Umsetzung umfasst in der Subkommende Hohenstaufen z.B. als Betreuungsaufgabe Ausfahrten mit älteren Menschen in Pflegeheimen oder die Begleitung der Jugendarbeit im Orden.

Mitglieder der Subkommende engagieren sich:

-    in den verschiedenen Ordenswerken:
     •    Leitung der Arbeitsgemeinschaft für Gegenwartsfragen
     •    Vorstandsarbeit in der Johanniter-Hilfsgemeinschaft Hohenstaufen,
     •    Präsidiumsmitglied der Johanniter-Unfall-Hilfe
-    im Projekt „Haus der Lebenschance“, Stuttgart;
-    in der Ausrichtung des jährlichen Ordenskonzertes im Großen Kursaal,
     Bad Cannstatt
-    in der örtlichen Kirchengemeinde.

Die Subkommende Hohenstaufen richtet u.a. für die Ordensmitglieder und Werke der Region Stuttgart die jährliche Johannisfeier aus.