johanniter.de

Subkommenden der Hannoverschen Genossenschaft

Johanniterritter, die in einem örtlich überschaubaren Bereich leben, bilden - unabhängig von ihrer genossenschaftlichen Zugehörigkeit - eine Subkommende. Sie dient vor allem der geistigen Begegnung, soll aber auch Träger diakonischer Arbeit sein. Vom Kommendator der regional zuständigen Genossenschaft, der gleichzeitig die Aufsicht ausübt, wird ein Leiter ernannt und durch den Herrenmeister im Amt bestätigt. Die Subkommenden sind auch der geeignete Ort, an dem Anwärter oder interessierte Persönlichkeiten Zugang zur Arbeit des Ordens finden und für ihn gewonnen werden können.

Beauftragter für die Subkommenden

Dr. Franz Neuendorff

Leiter der Subkommenden der Hannoverschen Genossenschaft

Braunschweig
Udo v. Kröcher

Bremen
Johann v. Cossel

Burgwedel
Dr. Johann Christian v. Waldthausen

Calenberg
Uwe Flohr

Celle
Ludz Wilkening

Göttingen
Moritz Flechtner

Hannover
Dr. Dietrich Meyer-Ravenstein

Hildesheim
Dr. Hans-Werner v. Massow

Lüneburg
Prof. Dr. Johannes v. Lüpke

Oldenburg
Helmut Hartig

Osnabrück
Alfred Mengel

Ostfriesland-Wilhelmshaven
Jens Heinrich Kessemeier

Stade
Dr. Hans-Hilmer v. der Wense