Altenpflegeeinrichtungen

Ihr Kind ein Ersthelfer von morgen?

Die Johanniter-Hilfsgemeinschaft in Sachsen und der Landesverband Sachsen der Johanniter-Unfallhilfe (JUH) bieten an, in Ihrem Kindergarten insbesondere Vorschulkinder zum "Ersthelfer von morgen" auszubilden. Sie lernen dabei kindgerecht von den Ausbildern und Ausbilderinnen mit Notfall-Situationen richtig umzugehen und gegebenenfalls den Verletzten zu helfen. 

Der Kurs gestaltet sich sehr abwechslungsreich: u.a. werden Notfall-Situationen nachgestellt und das Verhalten beim Absetzen eines Notrufes am Telefon geübt, sodass die Kinder bei Notfällen einen ruhigen Kopf zu bewahren. Eindrücke, die die Kinder bereits erlebt haben, werden aufgegriffen und in den Kurs mit eingebunden. Anhand praktischer Übungen wird den Kindern zudem beispielsweise beigebracht, wie man Dreiecktücher, Verbände oder Pflaster richtig anlegt. Der "Ersthelfer von morgen" Kurs findet nach Absprache an 3 Tagen á 45 Minuten statt. bzw. nach individueller Absprache. Es sollten mindestens 12 und maximal 20 Kinder pro Kurs teilnehmen. 

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse für "Ersthelfer von Morgen" geweckt haben.

Ersthelfer von Morgen (auf der Homepage der JHG Dresden)