Genossenschaft/Kommende

Die Sächsische Genossenschaft des Johanniterordens gliedert sich in zur Zeit 6 Subkommenden. In diesen regionalen Untergliederungen findet das Leben der Gemeinschaft zwischen den - Rittertag genannten - jährlichen Hauptversammlungen statt. Die Leitung der Genossenschaft ist dem Konvent und dessen Vorsitzendem, dem Kommendator übertragen.
Der Kommendator steht an der Spitze der Genossenschaft und vertritt diese nach außen. Der regierende Kommendator der Sächsischen Genossenschaft des Johanniterordens ist zur Zeit Hans Peter v. Kirchbach.