Kinderferienfreizeit

Die Kinderferienfreizeit in den Herbstferien ist das Angebot der Johanniter-Jugend NRW für Kinder im Grundschulalter. Gemeinsam mit fünf Jugendgruppenleiter*innen verbringen 25 Kinder die Woche in einer Jugendherberge in NRW. Der Ort wechselt dabei jährlich.

Die Teilnehmer*innen der Kinderferienfreizeit erwartet ein vielfältiges Programm mit Spiel- und Kreativangeboten, Ausflügen und Lagerfeuern. Dies ist vom jeweiligem Motto geprägt, bei dem die Maskottchen der Johanniter-Jugend - Jona und Joni- spannende Abenteuer mit den Kindern erleben. Im Tagesablauf gibt es feste Rituale, die den Kindern helfen einen Überblick über den Tag zu behalten. Dadurch können die Jugendgruppenleiter*innen ihnen Sicherheit in einer, für die Kinder, neuen Situation vermitteln.

Neben der Vermittlung von Kompetenzen von Erste Hilfe geht es in der Woche vor allem darum Spaß zu haben und das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken. Für viele Kinder ist es das erste Mal, eine ganze Woche nicht zu Hause zu sein. Die Kinderferienfreizeit gibt ihnen die Möglichkeit diese Herausforderung gemeinsam mit anderen Kindern zu meistern. Dabei werden sie durch die erfahrenen Jugendgruppenleiter*innen der Johanniter-Jugend gestärkt und unterstützt.

Du möchtest mitarbeiten?

Bei der Kinderferienfreizeit werden immer viele helfende Hände gebraucht. Vor allem suchen wir immer Teamer*innen, die eine spannende Woche für und mit den Kindern gestalten.

Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, kann sich gerne bei uns melden und mehr über die Möglichkeiten der Mitarbeit erfahren.

Kontaktdaten

Rückblick

1 Meldungen gefunden