Kirchentag

Das Engagement der Johanniter-Jugend bei Kirchentagen hat eine lange Tradition. Erstmals beim 23. Deutschen Evangelischen Kirchentag 1989 in Berlin übernahmen wir den Begleitdienst für Menschen mit Einschränkungen. Inzwischen sind wir außerdem aktiv in der Kinderbetreuung sowie im Zentrum Junge Menschen.

Die meist im zweijährlichen Abstand stattfindenden Kirchentage bieten Johanniter-Jugendlichen aus ganz Deutschland die Möglichkeit, gemeinsam zu helfen. Unser christliches Fundament kann hier einmal mehr mit Leben gefüllt und gleichzeitig eine Vielzahl an inspirierenden Veranstaltungen genossen werden.
Verantwortlich für den Einsatz der Johanniter-Jugend auf Kirchentagen sind die Beauftragten der Bundesjugendleitung für dieses Projekt. Sie berufen etwa ein Jahr vor dem jeweiligen Kirchentag eine Arbeitsgruppe für die zentrale Vorbereitung ein. Helfer*innen können sich einzeln oder in Gruppen anmelden.

Save the Date

Der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) wird vom 12. bis 16. Mai 2021 in Frankfurt am Main zu Gast sein. Voraussichtlich rund 100.000 Menschen kommen zu dieser Großveranstaltung zusammen, um ein Fest der Ökumene zu feiern und über die Fragen der Zeit nachzudenken.

Der 3. ÖKT steht unter der Losung "Schaut hin" (Mk 6,38). In rund 2.000 Einzelveranstaltung wie Podiumsdiskussionen, Workshops und vielen Kulturevents werden unter anderem Nachhaltigkeit, Integration und gesellschaftliche Partizipation wichtige Themen sein. Der Ökumenische Kirchentag bringt Menschen aller Welt aus unterschiedlichen Konfessionen und Religionen zusammen. Gerade viele junge Menschen unter 30 Jahren tragen zu seiner besonderen Atmosphäre bei. Weitere Informationen sind unter www.oekt.de zu finden.