Sozialfond der fünf Nordenhamer Hilfsorganisationen e.V.

Der Sozialfond der fünf Nordenhamer Hilfsorganisationen e.V. versteht sich als Zusammenschluss aller Nordenhamer Hilfsorganisationen. Er will den Helfern der Organisationen und deren Familien im Falle von Einsatz- und Dienstunfällen in Notlagen Unterstützung leisten.

 

Im Frühjahr 1999 verabredeten sich die Führungskräfte der fünf Nordenhamer Hilfsorganisationen (Freiwillige Feuerwehr der Stadt Nordenham, Technisches Hilfswerk im Ortsverband Nordenham, Deutsches Rotes Kreuz im Kreisverband Wesermarsch e.V., Johanniter Unfall-Hilfe e.V. im Ortsverband Nordenham und die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft e.V. in der Ortsgruppe Nordenham) bei der Versorgung verunfallter Helfer oder deren mitbetroffene Angehörige im Falle einer Notlage schnell und unbürokratisch Hilfe zu leisten.

 

Der Sozialfond wurde ins Leben gerufen. Seit Frühjahr 2002 ist der Sozialfond nunmehr tätig. Er wurde bereits vom Finanzamt Nordenham als gemeinnützig anerkannt.

Klaus Martin

Ihr Ansprechpartner Klaus Martin

Viktoriastraße 28-32
26954 Nordenham

Geschäftsstelle des Vereins
Sozialfond der fünf Nordenhamer Hilfsorganisationen e.V.
Strehlener Straße 10
26954 Nordenham