Hospizgruppe Bad Schussenried-Federsee

Hospizgruppe Bad Schussenried-Federsee

Die meisten Menschen wünschen sich ein Lebensende in ihrer vertrauten Umgebung. Es tut Ihnen gut von Zugehörigen begleitet zu sein. Hospizarbeit bedeutet Begleitung, Herberge, Gastfreundschaft auch bei Menschen mit nicht heilbaren Erkrankungen.

Unsere freiwilligen ehrenamtlichen Hospizbegleiter*innen können stundenweise für Sie da sein. Sie schenken Zeit, erfüllen letzte Wünsche und erleichtern den Alltag. Dies kann eine Entlastung für die Angehörigen sein und geschieht immer in Zusammenarbeit mit Pflegekräften, Ärzten und Seelsorgern.

So wollen wir ein würdiges Sterben ermöglichen und das Leben bis zuletzt begleiten.

Wer wir sind

Wir sind in der Arbeitsgemeinschaft Hospiz Bad Schussenried-Federsee mit Akteuren der ev. und kath. Kirchengemeinden Bad Schussenried, Vertretern der Stadt Bad Schussenried und dem Gemeindeverwaltungsverband Bad Buchau, der Seelsorgeeinheit Federsee und der ev. Kirchengemeinde Bad Buchau verbunden. Neben der Bürgerinitiative Marienheim, der Senioreneinrichtung Haus Regenta (Charleston Wohn- und Pflegezentrum) ist auch die Altenhilfeeinrichtung Haus Irmengardis Bad Buchau sowie das Mariotte-Glocker-Haus (Wohn- und Fachpflegeheim ZfP Südwürttemberg) Teil der Arbeitsgemeinschaft. Alle Mitglieder unterstützen die Arbeit der Johanniter Hospizgruppe in vielfältiger Weise.

Mit der Caritas Biberach-Saulgau sind wir im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft ambulanter Hospizdienste verbunden.

Wir bieten

  • Begleitung durch ehrenamtliche qualifizierte Mitarbeiter*innen zu Hause in einer Pflegeeinrichtung oder im Krankenhaus
  • Erfüllung mancher Herzenswünsche, da sein, zuhören, entlasten im Gespräch und Schweigen, Unterstützung und Begleitung bei der Auseinandersetzung mit spirituellen Fragen, Sitzwachen, Hilfestellung beim Umgang mit Ängsten, Schmerzen, Alleinsein und Hilflosigkeit
  • Vermittlung und Zusammenarbeit mit Ärzten, Palliativmedizinern, Pflegediensten und Seelsorgern
  • Beratung Palliativ-Care

 

Fragen Sie uns an!

  • unabhängig von Alter, Krankheit, Nationalität, Konfession und kostenfrei
  • als Angehörige, Freunde, Ärzte, Pflegedienste und Seelsorger
  • wenn Sie Interesse haben an der Hospizarbeit oder ehrenamtlich mitarbeiten wollen
     

Sie können unsere Arbeit mit einer finanziellen Spende unterstützen, die Krankenkassen leisten mit einer Förderung einen Zuschuss zur Arbeit.

Jetzt spenden