Interdisziplinäre Frühförderstelle JoSchua Leipzig

Das Ziel unserer Arbeit ist die Früherkennung und Behandlung drohender oder bereits bestehender Behinderungen. Dabei betrachten wir jedes Kind ganzheitlich in seinem familären Kontext.

Die Interdisziplinäre Frühförderstelle unterstützt und hilft Familien mit Kindern, die von einer Behinderung betroffen oder bedroht sind oder die sich entwicklungsauffällig zeigen. Alle Leistungen können von Geburt bis zum Schuleintritt des Kindes in Anspruch genommen werden. Im Rahmen einer offenen Beratung können sich Eltern vertraulich, unverbindlich und kostenfrei an uns wenden, wenn sie ein Entwicklungsrisiko oder eine Behinderung bei ihrem Kind vermuten oder bestimmte Auffälligkeiten wahrnehmen.

Frühförderung

Unser Angebot:

  • • offene Beratung der Eltern
  • • ausführliche Entwicklungsdiagnostik
  • • individuelle Förder- und Behandlungsplanung
  • • ambulante und mobile Förderung und Behandlung
  • • Ergotherapie
  • • Logopädie
    • Eltern- und Familienarbeit
     

Wir arbeiten:

  • • in unserer Frühförderstelle
  • • bei Ihnen zu Hause
  • • oder in der Kindertagesstätte des Kindes


Unser Team

  • • besteht aus Fachkräften im psychologischen, pädagogischen und medizinisch-therapeutischen Bereich
  • • arbeitet interdisziplinär, ganzheitlich, familien- und ressourcenorientiert

• arbeitet mit externen Fachkräften zusammen

"JoSchua – die JOhanniter in SCHönefeld Und Anderswo"

Ergotherapie

Unsere Ergotherapie begleitet, unterstützt und fördert Kinder und Jugendliche, die:

  • • in ihrer Entwicklung innerhalb ihrer motorischen, sozialen, emotionalen oder kognitiven Fähigkeiten oder
  • • in ihrer Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit in ihrem Alltag beeinträchtigt sind.
  •  

Unsere Ziele:

  • • Mobilität
  • • Selbstständigkeit
  • • Handlungsfähigkeit
     

Wir helfen beispielsweise in den Bereichen:

  • • Körperwahrnehmung
  • • Grob-, Fein- oder Grafomotorik
  • • Aufgabenverständnis
  • • Lese-, Rechtschreibschwäche
  • • Rechenschwäche
  • • Wissenserweiterung und Wissensanwendung
  • • Kraftdosierung
  • • Konzentration und Aufmerksamkeit
  • • Frustrationstoleranz

• Dyskalkulie- und Legasthenietraining

Eine Behandlung ist nicht nur im Rahmen der Frühförderung, sondern auch mit einem Rezept vom Kinderarzt (Heilmittelverordnung) möglich.
 

Logopädie

Unser Leistungsangebot

Beratung, Diagnostik und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit:

  • • Störung der Artikulation, der Aussprache und des Lauterwerbes
  • • Sprachverständnisstörungen
  • • Late Talker (verzögerter Sprachbeginn)
  • • Dysgrammatismus (Störung im Grammatikerwerb)
  • • Stimmstörungen
  • • Stottern, Poltern (Redeflussstörungen)
  • • auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
  • • myofunktionelle Störungen (falsches Schluckmuster, Zungenfehlstellungen)


Eine Behandlung ist nicht nur im Rahmen der Frühförderung, sondern auch mit einem Rezept vom Kinderarzt (Heilmittelverordnung) möglich.

Wir danken allen Unterstützern und Sponsoren!
Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.