Tag der Johanniter

Der Tag der Johanniter ist unser Landeswettkampf der Ersten Hilfe. Rund 1.500 Johanniter aus ganz NRW kommen dabei zusammen, um im fairen Wettkampf in verschiedenen Kategorien die besten Ersthelfer NRWs zu küren und ein Fest des Ehrenamts zu feiern.

VERSCHOBEN: Tag der Johanniter 2020 in Essen

Aufgrund des Coronavirus dürfen derzeit keine Großveranstaltungen stattfinden. Unser diesjähriger Tag der Johanniter in Essen kann deshalb nicht wie geplant vom 5. bis 7. Juni stattfinden.

Wann wir die Veranstaltung nachholen können, ist aktuell nicht abzusehen. Wir informieren Sie an dieser Stelle über alle Entwicklungen. Mit Fragen können Sie sich telefonisch, via E-Mail, Fax oder über das Online-Kontaktformular an den Landesverband NRW wenden.

Wettkampf der Ersten Hilfe

Am Tag der Johanniter messen sich Johanniterinnen und Johanniter aus ganz Nordrhein-Westfalen in ihren Kenntnissen und Fähigkeiten in Erster Hilfe. Die Teams treten im fairen Wettkampf in fünf verschiedenen Kategorien gegeneinander an, um die besten Ersthelferinnen und Ersthelfer NRWs zu küren und gemeinsam ein großes Ehrenamts-Fest zu feiern.

Der Tag der Johanniter findet alle zwei Jahre statt. Sein Austragungsort wird zu jeder Neuauflage des Wettbewerbs neu bestimmt. Die letzten Stationen des Tags der Johanniter waren Bochum und Aachen.

Alles, was Sie über den Tag der Johanniter wissen müssen

  • Für Journalistinnen und Journalisten

    Für Journalistinnen und Journalisten

    Erste Hilfe ist ein Thema, das uns alle angeht! Möchten Sie über oder vom Tag der Johanniter berichten? Wir bieten Fotos, Interviewpartner und Materialien vorab und vor Ort.

    Zum Presseberich
  • Unsere Unterstützer

    Unsere Unterstützer

    Erst dank der großartigen Unterstützung von Sponsoren und Spendern können wir den Tag der Johanniter zu einer unvergesslichen Veranstaltung machen.

    Spender & Sponsoren 2020