Jugendleitung - Aber sicher?!

Bochum, 15. April 2018

Nach der Landesjugendversammlung am Samstag, haben knapp 20 Mitglieder der Kreis-/Regionaljugendleitungen die Möglichkeit genutzt und in Bochum übernachtet um am Sonntag sich beim Thementag „Jugendleitung?! – Aber sicher!“ über ihre Aufgaben und Möglichkeiten in der Jugendleitung zu informieren.

Zu Beginn stand vor allem die Vernetzung der Verbände untereinander im Vordergrund. So wurden so manche Gemeinsamkeiten mit Nachbarverbänden festgestellt und mögliche Ideen für gemeinsame Aktionen entwickelt.

Anschließend hat die Landesjugendleitung und Julia Eschenbruch, Fachbereichsleitung Jugend und Freiwilligendienste in der Landesgeschäftsstelle, aus ihrer Arbeit erzählt und neuen Input in vielen Bereichen gegeben.

Das Thema Corporate Design und Social Media stand dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Pflichten und Rechte der Jugendleitungen oder das Vorgehen in außergewöhnlichen Situationen.

Neben Einblicken in die verschiedenen Dokumente, wurde auch mittels Quiz oder Fallbeispielen das ein oder andere Thema vertieft.

Am Nachmittag ging es für alle Teilnehmer*innen dann wieder zurück in die Heimatverbände, mit vielem neuen Wissen, dass in der zweijährigen Amtszeit nun gute Anwendung finden kann.