Integrative Kindertagesstätte Die Naturwichtel

Die integrative Kindertagesstätte mit Naturprofil wurde im November 2021 eröffnet. 120 Kindergartenplätze und 60 Krippenplätze stehen zur Verfügung. Sie ist als Lehr- und Konsultations-Kita konzipiert und kooperiert mit dem anliegenden Schreberverein.

"Die Naturwichtel“ setzen ihren konzeptionellen Schwerpunkt auf ein Naturprofil und die gelebte Nachhaltigkeit. Das Konzept der Naturverbundenheit und Nachhaltigkeit findet sich in der Kooperation mit dem anliegenden Schreberverein „Ostvorstadt“ e.V. wieder. Das ca. 1.833 m² große Außengelände wird naturnah gestaltet mit Bäumen, Sträuchern, Wiesen sowie einem Erdhügel mit Rutsche, Weidenhäusern und einer Balancierstrecke. Zum Außengelände schließt sich für „Die Naturwichtel“ eine separate Außenspielfläche an, die als „Schulgarten“ mit einem Bauwagen, Beeten und Naschobst angelegt werden soll. Die Einrichtung fungiert als Lehr- und Konsultationsort für Auszubildende pädagogische Fachkräfte, u.a. in Kooperation mit der nahe gelegenen Johanniter Akademie.

In der Kindertagesstätte „Die Naturwichtel“ kann für insgesamt 180 Kinder ein Betreuungsplatz angeboten werden. Davon ergibt sich eine Krippenkapazität von 60 Kindern im Alter von 0-3 Jahren und eine Kindergartenkapazität von 120 Kindern im Alter von 3 Jahre bis zum Schuleintritt. Um den Inklusionsgedanken gerecht zu werden hält die Einrichtung 3 Plätze für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf vor.

Öffnungszeiten
6:30 bis 17:00 Uhr
In dieser Zeit begleitet das Fachkräfteteam mit einer Leitung und einer ständigen stellvertretenden Leitung die Kinder durch den Alltag.

Betreuungskapazitäten
180 Kinder, davon
60 Kinder im Krippenbereich und
120 Kinder im Kindergartenbereich sowie
3 Kinder mit besonderen Bedürfnissen

Die Platzvergabe erfolgt über das Elternprotal der Stadt Leipzig.

Unsere Adresse
Holsteinstraße 46a
04317 Leipzig