Johanniter-Kita An der Elsterwiese

Unsere Einrichtung verfügt über 122 Plätze für Krippe, Kindergarten und Hort.

Das Kinderhaus möchte allen Kindern - unabhängig von Herkunft, Religion, Geschlecht und sozialem Status – Lern- und Entwicklungschancen sichern. Unsere Besonderheit: Wir sind ein Integrationskinderhaus in dem geistig oder körperlich entwicklungsverzögerte Kinder mit an dem Alltagsgeschehen teilhaben.

Dafür stehen uns 21 Plätze und geschultes Personal zur Verfügung.

Unsere Einrichtung verfügt über 122 Plätze für Krippe, Kindergarten und Hort.

Besonders anziehend ist unser naturnahes Außengelände, damit die Kinder stets Neues entdecken können, ihre Fantasie angeregt wird und sich die Aktivitäten abwechslungsreich vollziehen, z.B. Wasser- und Matschbereich, naturbelassener Bereich, ein Gartenbereich, eine Bewegungszone (mit Berg, Wippen, Kletterwand, Schaukel, Rutschen, Sandkästen, Spielhäuser) und ein Tipi aus Weidenruten für Spiel-, Versteck- oder Rückzugsmöglichkeiten.

Unsere Raumgestaltung orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder unter Berücksichtigung von Gestaltungselementen zum Praktizieren, anderseits nach ästhetischen Aspekten und sowie der sinnlichen Wahrnehmung. Ausgehend vom pädagogischen Rahmenkonzept der Johanniter unter Beachtung der aktuellen Lebenssituation aller uns anvertrauten Kinder legen wir für unser Kinderhaus den situationsorientierten und lebensbezogenen Ansatz zugrunde.