Kita Bechen

Die Johanniter-Kita Bechen in Kürten betreut 40 Kinder im Alter ab zwei Jahren bis zum Schuleintritt. Das Leitbild der Johanniter findet sich in der täglichen Arbeit, indem jedes Kind in seiner individuellen Persönlichkeit wertgeschätzt wird.

In der Kita bekommen Kinder die Möglichkeit, sich durch sinnliche Wahrnehmungen und Erfahrungen einen Zugang zur Welt zu verschaffen, die Natur als wertvollen und vielfältigen Spiel- und Erlebnisraum zu nutzen und zu erfahren. Wir möchten die sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten von Kindern entwickeln und fördern und ihre Kreativität unterstützen.

Mehr über unsere Kita

Unsere Schwerpunkte

Uns ist es wichtig, dass

  • die Kinder die Möglichkeit bekommen, sich durch sinnliche Wahrnehmungen und Erfahrungen einen Zugang zur Welt zu verschaffen, denn: „Nichts ist im Verstand, was nicht in den Sinnen war" (John Locke)
  • die Natur als wertvoller und vielfältiger Spiel- und Erlebnisraum genutzt und erfahrbar gemacht wird, denn: Natur-Erfahrungen bilden
  • die sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten von Kindern entwickelt und gefördert werden, denn: Sprache ist nicht nur das gesprochene Wort
  • die Kreativität der Kinder als wichtiges Medium unterstützt und gefördert wird, denn: Kreativität macht schlau

Unser Außengelände, das den Kindergarten von drei Seiten umgibt, lädt zum Forschen und Entdecken ein und lässt Freiräume, um sich auch mal zurückzuziehen. An vielen Nachmittagen werden Aktionen aus den unterschiedlichen Bereichen wie etwa Kreativität, Bewegung oder Entspannung angeboten. Angelehnt an die Bildungsvereinbarung NRW werden die Kinder unter anderem in diesen Bildungsbereichen gefördert:

  • Bewegung
  • Spielen und Gestalten
  • Medienkulturelle Umwelt
  • Sprache(n)

Hier finden Sie unsere vollständige pädagogische Konzeption.